Erbpachtvertrag

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Erbpachtvertrag - Infos und Rechtsberatung

Die Erbpacht ist ein ein auch heute noch bestehendes dingliches, vererbliches und auch veräußerliches Nutzungsrecht an einem fremden Grundstück. Sie ist geregelt im Erbbaurechtsgesetz vom 15.1.1919.

Sie findet häufig Anwendung, wenn der Eigentümer das Eigentum an seinen Grundstücken behalten, gleichwohl aber eine über das Mietrecht hinausgehende Nutzung seines Eigentum gestatten will, etwa bei kirchlichen oder gemeindlichen Grundstücken.

Der Begriff Erbpacht wird heute noch umgangssprachlich für das Erbbaurecht an Baugrundstücken verwendet.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!


Einen Anwalt fragen  

Immobilienrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Diese Anwälte beraten Sie gerne