Sachgründung

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Sachgründung - Infos und Rechtsberatung

Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung kann auch mit Sacheinlagen gegründet werden. Bei Leistung von Sacheinlagen müssen der Gegenstand der Sacheinlage und der Betrag der Stammeinlage, auf die sich die Sacheinlage bezieht, im Gesellschaftsvertrag festgesetzt werden.

In einem Sachgründungsbericht haben die Gesellschafter die für die Angemessenheit der Leistungen für Sacheinlage wesentlichen Umstände darzulegen und beim Übergang eines Unternehmens auf die Gesellschaft die Jahresergebnisse der beiden letzten Geschäftsjahre anzugeben.

Als Sacheinlagen sind verkehrsfähige Vermögensgegenstände mit feststellbarem wirtschaftlichen Wert anerkannt.


Einen Anwalt fragen  

Gesellschaftsrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Diese Anwälte beraten Sie gerne