Firmenname

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Firmenname - Infos und Rechtsberatung

Häufig hören wir Fragen zum Begriff des Firmennamens.

Beim Firmenname oder der Firma handelt es sich um den Namen eines Unternehmens, bzw. eines Handelsgeschäfts.
Der Firmenname muss das Unternehmen eindeutig identifizieren und darf die Verbraucher nicht in die Irre führen. Geschützt sind die Namen entweder durch das Namensrecht im Bürgerlichen Gesetzbuch, dem BGB oder aber durch das Firmenrecht im Handelsgesetzbuch HGB.
Niemand anderes darf den geschützten Namen für sich verwenden, wenn ihm nicht auch ein eigenes Recht beispielsweise im Falle von Namensgleichheit daran zukommt. Darüber hinaus gibt es noch den so genannten kennzeichenrechtlichen Schutz, wenn ein Name besonders bekannt ist oder aber als Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA eingetragen ist.

Bei Fragen zum Namensschutz können viele verschiedene Rechtsfragen auftauchen, die nach eingehender Prüfung durch einen spezialisierten Rechtsanwalt beantwortet werden können. Bitte halten Sie, soweit vorhanden, Ihre Unterlagen bereit.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Kostenlos anfragen

Ablauf und Preise


Telefonanwalt werden

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Coronavirus: Die wichtigsten Informationen

Sie haben rechtliche Fragen zur Corona-Pandemie? Hier finden Sie stets aktualisierte Informationen auf einen Blick.

Online Rechtsberatung

Rechtsrat schwarz auf weiß. Handfester Rechtsrat per E-Mail.