Scheidungsberatung

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Scheidungsberatung - Infos und Rechtsberatung

Eine Ehescheidung erfolgt auf Antrag der Eheleute in einem gerichtlichen Verfahren nach mindestens einjährigem Getrenntleben, wodurch das Scheitern der Ehe unwiderleglich vermutet wird (§ 1566 BGB.)

Die Ehe kann nur durch gerichtlichen Beschluss auf Antrag eines oder beider Ehegatten geschieden werden, wobei jedenfalls der antragstellende Ehegatte durch einen Rechtsanwalt vertreten sein muss. Das Scheidungsverfahren findet vor dem Familiengericht statt, in ihm wird nicht nur über die Ehescheidung selbst, sondern auch über den Versorgungsausgleich (Rentenausgleich) entschieden.
Darüber hinaus können auch weitere Folgesachen wie z.B. Unterhalt, Zugewinnausgleich oder Sorgerecht in das Verfahren einbezogen werden. Vor einem Verfahren sollten diese Sachen mit einem Anwalt in einer Beratung geklärt werden.

Unsere Anwälte des Fachbereichs Familienrecht beantworten sofort alle Ihre konkreten Fragen zum Thema Scheidung per Telefon.


Einen Anwalt fragen  

Familienrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Diese Anwälte beraten Sie gerne