Kinderrechte

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Kinderrechte - Infos und Rechtsberatung

Kinderrechte sind Rechte von Kindern und Jugendliche. Diese wurden 1989 in der UN-Kinderrechtskonvention niedergeschrieben und haben weltweit Gültigkeit. Diese Konvention ist in vielen Ländern ratifiziert worden. Es gibt lediglich Einschränkungen im Familien- und Ausländerrecht, die jedoch dem Kindeswohl entsprechen müssen.

Kindeswohl bedeutet ein Umstand in dem das Kind gewaltfrei und gefördert erzogen wird. Dies ist in Deutschland im Bürgerlichen Gesetzbuch in § 1631 II verankert und auch das Grundgesetz schützt mit Artikel 6 die Rechte der Kinder. Sie haben einen Anspruch auf Unterhalt, eine vernünftige Bildung, finanziell versorgtes Leben und so weiter.

Auch das körperliche Züchtigungsrecht der Lehrer wurde im Jahre 1973 aufgehoben.

Kinderrechte sind von Erwachsenen nicht nur zu respektieren, sondern auch zu unterstützen. Sofern sie übergangen werden, können z.B. in Verfahren Verfahrensbeistände bestellt werden. Auch hilft das Jugendamt bei schwierigen Fällen mit Unterstützung für die Eltern, bzw. Alleinerziehenden Müttern.

Bei weitergehenden Fragen rund um das Thema Kinderrechte, wenden Sie sich an die Deutsche Anwaltshotline unsere Kooperationsanwälte helfen Ihnen gerne entweder telefonisch oder per E-Mailberatung weiter.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Kostenlos anfragen

Ablauf und Preise


Kapazitäten in der Kanzlei frei?

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Coronavirus: Die wichtigsten Informationen

Sie haben rechtliche Fragen zur Corona-Pandemie? Hier finden Sie stets aktualisierte Informationen auf einen Blick.

Online Rechtsberatung

Rechtsrat schwarz auf weiß. Handfester Rechtsrat per E-Mail.