Betreuungsbonus

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Betreuungsbonus - Infos und Rechtsberatung

Ein Betreuungsbonus wird einem Unterhaltspflichtigen gewährt, der trotz beruflicher Tätigkeit zusätzlich Kinder betreut, weil diese bei ihm leben.

Dieser Bonus wird gegenüber dem Unterhaltsberechtigten bei der Berechnung von Trennungsunterhalt abgezogen.

Voraussetzung ist jedoch, dass man das Kind selbst betreut. Die Höhe des Betreuungsbonus ist in der Rechtssprechung umstritten. Während früher eine Pauschale gewährt wurde, stellt man heute auf den Einzelfall ab. Insbesondere wird dieser für die ersten drei Jahre gewährt. Dagegen werden Einkommen die man neben der Betreuung erzielt u.U. Abzüge bei der Berechnung des Unterhalts gemacht, da dieses voll einzurechnen ist.

Bei Fragen rund um dieses komplexe Thema des Betreuungsunterhalts wenden Sie sich an die Deutsche Anwaltshotline! Unsere erfahrenen Anwälte beraten Sie gerne telefonisch oder auch per Email!


Einen Anwalt fragen  

Familienrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Diese Anwälte beraten Sie gerne