Schengenvisum

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Schengenvisum - Infos und Rechtsberatung

Ein Schengenvisum ermöglicht die Einreise in alle Länder, die dem Schengener Abkommen beigetreten sind (EU-Länder außer Großbritannien und Irland zuzüglich Norwegen). Die auf dem Visumetikett vermerkte Dauer gibt die maximal zulässige Aufenthaltsdauer im gesamten Schengenraum an.

Zuständig für die Erteilung des Visums ist die Auslandsvertretung des Reisezielstaates, in deren Bezirk der Antragsteller seinen gewöhnlichen Wohnsitz hat. Das Schengenvisum ist sechs Monate gültig und berechtigt zu einem Aufenthalt von 90 Tagen innerhalb dieses Zeitraumes.

Für die Antragstellung werden benötigt: ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular (bei der Botschaft erhältlich), 1 bis 2 Passfotos, Nachweis über eine Krankenversicherung, Bestätigung eins Rückfluges innerhalb von 90 Tagen sowie Verpflichtungserklärung des Einladenden (Beglaubigung/Formulare bei der Ausländerbehörde).

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!


Einen Anwalt fragen  

Ausländerrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Diese Anwälte beraten Sie gerne