Berufsjahre: Infos und Rechtsberatung

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Die Auswirkung von Berufsjahren und Betriebszugehörigkeit

Die Frage, wie viele Berufsjahre bzw. wie viele Jahre der Betriebszugehörigkeit vorliegen, kann in mehreren Situationen Bedeutung erlangen.

In Tarifverträgen kann ein bestimmtes Gehalt bzw. eine Eingruppierung in eine bestimmte Gehaltsgruppe von der Anzahl der Berufsjahre abhängen. Gleichsam kann es etwa für eine Betriebsvereinbarung darauf ankommen, wie lange der Betreffende in dem konkreten Betrieb tätig ist.
Die Anzahl der Berufsjahre ist weiterhin für die Höhe der Rente relevant. Hierbei sind jedoch nicht nur die reinen Zeiten beruflicher Tätigkeit heranzuziehen. Vielmehr werden unter Umständen auch Zeiten, in denen keine Berufstätigkeit ausgeübt wurde, mitberücksichtigt etwa Kindererziehungszeiten. Arbeitsrechtlich kann sich die Dauer der Betriebszugehörigkeit auf die Möglichkeiten einer Kündigung auswirken, insbesondere auf die Kündigungsfrist. Darüber hinaus ist im Falle einer betriebsbedingten Kündigung eine Sozialauswahl vorzunehmen, bei der auch die Dauer der Betriebszugehörigkeit eine Rolle spielen kann.

Viele Fragen zum Thema Berufsjahre/Betriebszugehörigkeit lassen sich von einem in diesem Fachbereich erfahrenen Rechtsanwalt innerhalb weniger Minuten klären. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat eventuell erforderliche Unterlagen bereit.


Einen Anwalt fragen  

Arbeitsrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Diese Anwälte beraten Sie gerne