Arbeitszeitplan

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Arbeitszeitplan - Infos und Rechtsberatung

Arbeitszeit ist die Zeit, während der ein Arbeitnehmer seine Arbeitskraft dem Arbeitgeber zur Verfügung stellen muss. Sie umfasst die Zeit vom Beginn bis zum Ende der Arbeit ohne die Ruhepausen.

Um die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer zu gewährleisten, finden sich im Arbeitszeitgesetz zahlreiche Vorschriften z.B. zu den Grenzen der zulässigen Arbeitszeit, Ruhepausen, Ruhezeiten, Nacht- und Schichtarbeit sowie zur Zulässigkeit von Sonn- und Feiertagsarbeit. Wann die Arbeitszeit beginnt und endet, ist gesetzlich nicht geregelt. Diese Punkte und auch die Lage der Arbeitszeit kann im Rahmen des Direktionsrechts vom Arbeitgeber bestimmt werden. Dabei sind Arbeitszeitpläne in vielen Branchen hilfreich. Arbeitszeitpläne sind Beschreibungen von Arbeitszeitdauer und Arbeitszeitlagen. Mit ihnen werden Arbeitszeitmodelle, wie Schichtdienste, Gleitzeit u.ä. dargestellt, um den Einsatz der Arbeitskräfte zu planen. Hier ist zu beachten, dass diese Pläne dem Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates unterliegen.
Das wohl häufigste Problem im Rahmen der Arbeitszeit sind Überstunden und die Grenzen deren Zulässigkeit. Häufig werden dem Arbeitnehmer heute Arbeitszeiten abverlangt, die in keiner Weise mehr mit dem Arbeitszeitgesetz zu vereinbaren sind und über kurz oder lang unweigerlich zu gesundheitlichen Problemen führen.

Unsere Anwälte aus dem Bereich Arbeitsrecht zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten auf und helfen Ihnen dabei, Ihre Rechte durchzusetzen.


Einen Anwalt fragen  

Arbeitsrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Diese Anwälte beraten Sie gerne