Arbeitstemperatur

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Arbeitstemperatur - Infos und Rechtsberatung

Regelungen zur Arbeitstemperatur finden sich in der Arbeitsstättenverordnung. Demnach muss in Arbeitsräumen während der Arbeitszeit eine unter Berücksichtigung der Arbeitsverfahren und der körperlichen Beanspruchung der Arbeitnehmer gesundheitlich zuträgliche Raumtemperatur vorhanden sein. Dies gilt auch für Bereiche von Arbeitsplätzen in Lager-, Maschinen- und Nebenräumen. Es muss sichergestellt sein, dass die Arbeitnehmer durch Heizeinrichtungen keinen unzuträglichen Temperaturverhältnissen ausgesetzt sind.

In Pausen-, Bereitschafts-, Liege-, Sanitär- und Sanitätsräumen muss mindestens eine Raumtemperatur von 21 Grad C erreichbar sein. Bereiche von Arbeitsplätzen, die unter starker Hitzeeinwirkung stehen, müssen im Rahmen des betrieblich Möglichen auf eine zuträgliche Temperatur gekühlt werden.

Sollten Sie Probleme mit unzumutbaren Raumtemperaturen, sei es zu kalt oder zu heiß, am Arbeitsplatz haben, so können Ihnen unsere Experten Tipps geben, wie Sie Ihre Rechte beim Arbeitgeber durchsetzen können. Rufen Sie dazu die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline unter der oben stehenden Telefonnummer an.


Einen Anwalt fragen  

Arbeitsrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Diese Anwälte beraten Sie gerne