Arbeitsplatzrichtlinien

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Arbeitsplatzrichtlinien - Infos und Rechtsberatung

Die Arbeitsstättenrichtlinie und die Arbeitsstättenverordnung regeln, welche Anforderungen an die Ausgestaltung eines Arbeitsplatzes zu stellen sind.

Diese Richtlinien wenden sich zunächst an die Bauherren von Arbeitsräumen. Sie haben diese Richtlinien bei der Planung und Umsetzung ihres Baues zu beachten. Ihre Missachtung stellt die Genehmigungsfähigkeit des Baus in Frage.

Die Einhaltung der Richtlinien wird durch die zuständigen staatlichen Ämter (z.B. Amt für Arbeitsschutz) überprüft. Sie geben schließlich auch den Arbeitnehmern einen Rechtsanspruch auf richtlinienkonforme Ausgestaltung des Arbeitsplatzes. Wichtig ist dieser Anspruch, weil durch nicht vorschriftsmäßig ausgestattete Arbeitsplätze die Gesundheit auf Dauer gefährdet oder geschädigt werden kann.

Das Spektrum der Regelungen reicht dabei von der Helligkeit der Arbeitsräume über Lärmschutz bis zur Ausgestaltung der Maschinen, Geräte und Büroeinrichtungen. Besonderer Wert wird dabei seit einiger Zeit auf den Nichtraucherschutz gelegt.

Welche genauen Anforderungen Sie als Arbeitnehmer stellen dürfen bzw. als Arbeitgeber erfüllen müssen, beantworten Ihnen unsere Hotline-Anwälte und -Anwältinnen gerne!

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Kostenlos anfragen

Ablauf und Preise


Arbeitsrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Homeoffice für Anwälte

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Coronavirus: Die wichtigsten Informationen

Sie haben rechtliche Fragen zur Corona-Pandemie? Hier finden Sie stets aktualisierte Informationen auf einen Blick.