Arbeitnehmerrecht: Ihre Ansprüche als Arbeitnehmer

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Einem Arbeitnehmer stehen neben den Pflichten, die er zu erfüllen hat, auch einige Rechte zu, die er unbedingt kennen und von denen er Gebrauch machen sollte.

Darunter fällt u.a. der Anspruch auf Urlaub, auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall bis 6 Wochen oder das Recht auf Pausen.

Des weiteren gewinnen die Regelungen nach dem Arbeitszeitgesetz über die gesetzlich zulässige Höchstarbeitszeit und die Regelungen nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz für die Zulässigkeit einer befristeten Beschäftigung und für Ansprüche auf Teilzeitarbeit immer mehr an Bedeutung.

Außerdem gibt es einige Arbeitnehmergruppen, die über die allgemeinen Arbeitnehmerrechte hinaus über weitergehende besondere Arbeitnehmerrechte verfügen, wie z.B. Schwerbehinderte, Betriebsräte oder Schwangere.

Ihre Arbeitnehmerrechte: Beratung durch einen Anwalt

Da Ihre Rechte als Arbeitnehmer nicht nur durch die gesetzlichen Vorschriften, sondern auch durch die individuellen Vereinbarungen in Ihrem Arbeitsvertrag festgelegt werden, hängt deren Ausgestaltung auch immer vom Einzelfall ab. Für eine Beurteilung Ihrer rechtlichen Situation wenden Sie sich an die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline: In einem telefonischen Beratungsgespräch erhalten Sie innerhalb weniger Minuten sichere Rechtsauskunft sowie konkrete Tipps, um Ihre Ansprüche gegenüber Ihrem Chef durchsetzen zu können. Bitte halten Sie dafür Ihren Arbeitsvertrag bereit.


Einen Anwalt fragen  

Arbeitsrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Diese Anwälte beraten Sie gerne