Gebührenordnung

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Gebührenordnung - Infos und Rechtsberatung

Gebühren sind Geldleistungen, die als Gegenleistung für eine besondere Leistung Amtshandlung oder sonstige Tätigkeit- der Verwaltung (Verwaltungsgebühren) oder für die Inanspruchnahme öffentlicher Einrichtungen und Anlagen (Benutzungsgebühren) oder bei dem beauftragten Rechtsanwalt (BRAGO) erhoben werden.

Gebühren dürfen stets nur nach einer gesetzlichen Grundlage erhoben werden. Dabei erfolgt die Erhebung der Gebühren im Regelfall nach einer Gebührenordnungen, die auf Bundesebene ihre Grundlage im Verwaltungskostengesetz haben. Rechtsgrundlage für die Erhebung von Gebühren der Länderverwaltungen und der Kommunen ist das Kommunalabgabengesetz des jeweiligen Bundeslandes. Es können stets nur Gebühren für solche Tatbestände erhoben werden, die in den auf dieser Grundlage erlassenen Gebührenordnungen eindeutig beschrieben sind. Die Gebührenbescheide sind mit Rechtsmitteln angreifbar.

Wenn Sie gegen einen Gebührenbescheid vorgehen möchten, so helfen Ihnen die erfahrenen Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline hierbei gerne weiter!

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Kostenlos anfragen

Ablauf und Preise


Anwaltsrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Homeoffice für Anwälte

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Coronavirus: Die wichtigsten Informationen

Sie haben rechtliche Fragen zur Corona-Pandemie? Hier finden Sie stets aktualisierte Informationen auf einen Blick.