Bestattungsunternehmen fordert Abtretungserklärung der Sterbeversicherung

Online-Rechtsberatung
Stand: 12.12.2017
Frage aus der Online-Rechtsberatung:

Mein Vater ist verstorben, nun habe ich von dem Bestattungsunternehmen einen Brief erhalten, betreffs seiner Sterbeversicherung eine Abtretungserklärung zu unterschreiben.
Ist dies rechtens und welche Folgen ergeben sich für mich daraus?

Antwort des Anwalts

Zum Tode Ihres Vaters spreche ich Ihnen zunächst mein aufrichtiges Beileid aus.
Offenbar bestand zu Gunsten Ihres Vaters eine Sterbegeldversicherung bei der Versicherung, die Sie dem Bestattungsunternehmen mitgeteilt haben. Das Bestattungsunternehmen verlangt nun selbstverständlich die Bezahlung seiner Leistungen und möchte von Ihnen eine Abtretungserklärung, damit es seine Forderung von der Versicherung bezahlt bekommt. Das ist nichts Ungewöhnliches. Sie sollten aber klären, wie hoch das Sterbegeld ist und in welcher Höhe Bestattungskosten entstanden sind. Evtl. bleibt von der Versicherungssumme noch etwas übrig, das an Sie von der Versicherung auszuzahlen wäre. Wenn Sie nicht wissen, wie hoch die Versicherungssumme war, fragen Sie bei der Versicherung an. Sie teilt Ihnen das bestimmt mit und dürfte Ihnen ohnehin nach der Bezahlung der Bestattungskosten eine Abrechnung erteilen. Ich hoffe, Ihnen hiermit Ihre Frage beantwortet zu haben, stehe Ihnen aber gern bei Bedarf noch zu weiterer Aufkärung zur Verfügung.

Bei der vorliegenden Antwort, welche ausschließlich auf Angaben des Kunden basiert, handelt es sich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes zum Zeitpunkt der Anfragestellung. Diese kann eine umfassende Begutachtung nicht ersetzen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung völlig anders ausfallen.

Stellen Sie hier Ihre Frage

Ablauf und Preise

Coronavirus: Alle Informationen

Sie haben rechtliche Fragen zur Corona-Pandemie? Hier finden Sie stets aktualisierte Informationen auf einen Blick.

Erbrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.