Diese Anwälte beraten Sie gerne

Die deutsche Anwaltshotline stellt die technische Plattform zur Verfügung, die Anwälte und Ratsuchende zusammen bringt. Über 250 selbstständige Rechtsanwälte aus ganz Deutschland beraten Sie darüber – an 365 Tagen im Jahr. Während ihrer Bereitschaftzeiten erreichen Sie die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline über ihre persönliche Durchwahl.

Sie benötigen Beratung in einem bestimmten Rechtsgebiet? Dann finden Sie alle Nummer hier: Alle Rechtsgebiete.

 

Rechtsanwältin
Sigrun von Hasseln-Grindel

Als Anwältin zugelassen seit 2018
09001876000025*
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.
 

Themenschwerpunkte

  • Arzthaftungsrecht
  • OWi-Recht
  • Pflegegeldrecht
  • Schulden- und Insolvenzrecht
  • Schwerbehindertenrecht
  • Sicherheitsrecht (öffentliche Sicherheit und Ordnung)
  • Strafrecht
  • Verkehrsrecht
  • Zivil- und Zivilprozessrecht

Des Weiteren verfüge ich unter anderem über besondere Erfahrung in den Bereichen

  • Häusliche Gewalt und Gewaltschutzgesetz
  • Jugendstrafrecht
  • Kapitalstrafrecht
  • Kinder- und Jugendschutzrecht (sexueller Missbrauch, Kindesmisshandlung)
  • Opferrecht, Opferentschädigung
  • Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Sexualstrafrecht

Mein Service für Sie

Nach über 40 Dienstjahren in der Justiz stelle ich meine jahrzehntelange richterliche Erfahrung in sehr vielen Rechtsgebieten, fachliche und soziale Kompetenz nunmehr als Rechtsanwältin in den Dienst der Bürger; und zwar sowohl in meiner kleinen Kanzlei als auch im Rahmen der segensreichen Einrichtung der Deutschen Anwaltshotline.

Dabei bemühe ich mich stets um eine Mandantenorientierte Beratung. Sehr oft steckt hinter einer einfachen Rechtsfrage auch eine wirtschaftliche oder sonst menschliche Notlage. Wenn Sie es wünschen, entwickele ich mit Ihnen eine Lösung, die Ihnen hilft, das geltende Recht mit Ihrer Lebenssituation so in Einklang zu bringen, dass Sie wieder neuen Mut fassen. Meine Kanzleihomepage finden Sie unter www.hasseln.de.

Ausbildung/Berufserfahrung

1972-1977 Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen (1. Prädikatsexamen)

1978-1980 Referendariat in Baden-Württemberg und in Hamburg, u.a. Hanseatisches Oberlandesgericht (2. Prädikatsexamen)

01.09.1980-26.03.1984 Proberichterzeit beim Landgericht Hamburg und in Niedersachsen (Nordenham, Brake, Aurich, Oldenburg (i.O.); zuständig u.a. für die Zivilsachen nach BGB, Register-, Konkurs-, (Jugend-)Straf- und Bußgeldsachen)

27.03.1984-05.04.1992 Staatsanwältin der bei Staatsanwaltschaft Oldenburg (i.O.) (zuständig für Allgemeine Strafsachen einschließlich Kapitalverbrechen, Jugendsachen, Jugendschutzsachen)

06.04.1992-14.06.1998 Richterin am Landgericht Oldenburg (i.O.) (U.a. zuständig für Wirtschafts- u. Drogengroßverfahren, Zivilsachen aus fast allen Bereichen des BGB, z.B. Kaufrecht, Darlehen, Schenkung, Mietrecht, Dienst- und Werkvertragsrecht, Maklerrecht, Bank- und Bürgschaftsrecht, Haftungsprozesse gegen Ärzte, Rechtsanwälte und andere beratenden Berufe, Schadensrecht, Schmerzensgeldrecht, Verkehrsunfallrecht, Grundstücksrecht, Wohnungseigentumsrecht, Erbrecht, Versicherungsrecht, Streitigkeiten wegen Amtspflichtverletzungen einschl. Haftung von Lehrkräften, Notaren, Konkurs- u. Vergleichsverwaltern, Vormündern, Pflegern und Betreuern sowie Regressansprüchen. Staatshaftungssachen.

15.06.1998-30.06.2018 Vorsitzende Richterin am Landgericht Cottbus mit 6-monatiger Unterbrechung wegen Erprobung am Brandenburgischen Oberlandesgericht in einem Senat für Zivil-, Straf- und Bußgeldsachen. Zuständigkeiten beim Landgericht Cottbus: 12 Jahre Vorsitzende Richterin der Jugendschwurgerichts- und Jugendschutzkammer, 2 ½ Jahre Vorsitzende Richterin einer Zivilkammer mit Schwerpunkt Kapitalanlage- und Verkehrsunfallsachen, 5 Jahre Vorsitzende Richterin einer allgemeinen Erwachsenen-Berufungs-Strafkammer

28.4.2018 40-jähriges Justiz-Dienstjubiläum

30.6.2018 Ruhestand in der Justiz nach Erreichen der gesetzlichen Altersgrenze

3.7.2018 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft durch die Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg

Gründung der eigenen Anwaltskanzlei im SaarowCentrum in Bad Saarow

Mitgliedschaften/sonstige Qualifikationen

  • Vorsitzende der Akademie für Rechtskultur und Rechtspädagogik
  • Mitglied der Ethikkommission und der Kommission SGB VIII des Deutschen Sozialgerichtstages
  • Mitglied des Deutschen Juristinnenbundes
  • Mitglied des Deutschen Richterbundes (DRB)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kriminalistik e.V. (DGfK)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V., LV Berlin - BRB (DGVN)
  • Publizistin, Referentin und Uni-Lehrbeauftragte rund um das Recht
  • seit 1984 Veröffentlichung zahlreicher wissenschaftlicher, fachjuristischer und populärwissenschaftlicher Publikationen für eine humane Rechts- und Verantwortungsgesellschaft im 21. Jahrhundert. Zur Literatur für Nichtjuristen gehören z.B. der "Falken Rechtsberater", der "Verkehrsrechtsberater" und der "Jugendrechtsberater" in jeweils mehreren Auflagen.
  • seit 1992 Info-, Impuls-, Fest- und Fachvorträge, Autorenlesungen, Podiumsdiskussionen und Seminare für Bürger sowie (Gast-) Vorlesungen an Universitäten und Hochschulen rund um das Recht im In- und Ausland.

So erreichen Sie mich

09001876000025*

Rechtsanwältin Sigrun von Hasseln-Grindel

Ulmenstr. 15
15526 Bad Saarow
Fax: 09001876000525*

*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Impressum:

Angaben nach § 5 TMG, § 2 DL-InfoV

Rechtsanwältin Sigrun von Hasseln-Grindel

Ulmenstr. 15
15526 Bad Saarow
Tel: 033631868137 (Keine Rechtsberatung unter dieser Nummer)
Mail: anwaltskanzlei[ät]hasseln.de

Die genannten gesetzlichen Berufsbezeichnungen "Rechtsanwalt" bzw. "Rechtsanwältin" sowie gegebenenfalls Fachanwaltsbezeichnungen wurden sämtlich in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Jahr der Zulassung: 2018

Zuständige Rechtsanwaltskammer und Aufsichtsbehörde:
Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg
Grillendamm 2
14776 Brandenburg an der Havel

Berufshaftpflichtversicherung:
R+V Allgemeine Versicherung AG
Mittlerer Pfad 24
70499 Stuttgart
Geltungsbereich: Deutschland

Berufsrechtliche Regelungen:
BRAO - Bundesrechtsanwaltsordnung
BORA - Berufsordnung der Rechtsanwälte
RVG - Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
FAO - Fachanwaltsordnung
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union
Diese Vorschriften können hier eingesehen werden: Berufsrechtliche Regelungen der Bundesrechtsanwaltskammer

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter ec.europa.eu/consumers/odr finden.

Liste aller selbständigen Kooperationsanwälte

Sie passen hier gut rein?

Nebenbei Geld verdienen als Telefonanwalt

  • Kalkulierbarer Umsatz ohne Ausfallrisiko
  • Keine Grundgebühr oder Verwaltungskosten
  • flexible Bereitschaftszeiten