Pachtvertrag


Das von Ihnen ausgewählte Muster wurde von erfahrenen Rechtsanwälten formuliert und geprüft. So bringen Sie Ihr rechtliches Anliegen auf den Punkt.

 

 

5,49

Preis inkl. 19% MwSt.


Pachtvertrag
Vorbemerkung: Unterschied Pacht - Miete

Der grundlegende Unterschied zwischen einem Pachtvertrag wie dem obigen und einem Mietvertrag ist zum Einen, dass ein Mietvertrag nur die Überlassung der vermieteten Sache regelt, ein Pachtvertrag zusätzlich auch die Fruchtziehung, also dass Recht, Erträge und sonstige Ausbeutungen aus der verpachteten Sache zu behalten.

Zum Anderen kann ein Mietvertrag nur die Überlassung körperlicher Gegenstände (Gegenstände, Immobilien, nicht-landwirtschaftliche Grundstücke) zum Gegenstand haben kann, ein Pachtvertrag kann auch über Rechte geschlossen werden.

Wenn Sie also eine reine Überlassung einer körperlichen Sache vereinbaren möchten, sollten Sie einen Mietvertrag abschließen. Wenn Sie eine Fruchtziehung (z.B. bei einer Gaststätte) vereinbaren möchten, oder es um ein Recht geht, sollten Sie einen Pachtvertrag wählen.

Der gewerbliche Zweck eines Mietvertrages macht aus einem Mietvertrag noch keinen Pachtvertrag; hierzu ist noch die Überlassung bestimmter zum Wirtschaften gedachter Gegenstände erforderlich.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie einen Mietvertrag oder einen Pachtvertrag benötigen, sollten Sie sich hierzu anwaltlich (telefonisch) beraten lassen.

Vertragsgestaltung

Im Bereich eines Pachtvertrages sind die Möglichkeiten, freie und wirksame Vereinbarungen zu treffen, ungleich größer als zum Beispiel in einem Wohnraummietvertrag.

Das bedeutet, dass dieser Vertrag nur ein Muster darstellen kann, der in der Regel auf Ihren speziellen Fall angepasst werden sollte. Im Zweifel ist dieser Pachtvertrag aus der Sicht des Verpächters geschrieben, so das Sie, wenn Sie ihn als Pächter verwenden möchten, einige Passagen streichen können oder vielleicht sogar sollten.

Dieser ausführliche 7-seitige Entwurf eines Pachtvertrages enthält alle relevanten Klauseln:

  • § 1 Pachtobjekt
  • § 2 Pachtzins
  • § 3 Nebenkosten
  • § 4 Pachtdauer
  • § 5 Zustand der Pachträume, Instandhaltungspflichten, Schönheitsreparaturen
  • § 6 Inventar/Übernahme von Verträgen
  • § 7 Nutzung der Pachtsache, Unterverpachtung
  • § 8 Elektrizität, Gas, Wasser
  • § 9 Behördliche Genehmigungen
  • § 10 Verkehrssicherungspflichten
  • § 11 Bauliche Änderungen durch den Verpächter
  • § 12 Bauliche Änderungen / Einbringung von Einrichtungen durch den Pächter
  • § 13 Betreten der Pachträume
  • § 14 Beendigung des Pachtverhältnisses
  • § 15 Besondere Vereinbarungen
Zudem gibt es am Ende Anmerkungen zum Unterschied von Pacht und Miete und zu den Ausgestaltungsmöglichkeiten von Pachtverträgen.

Der vorliegende Entwurf ist nicht für Landpacht (=Pacht von landwirtschaftlichen Grundstücken) geeignet.

Stellen Sie Ihr Pachtverhältnis mit diesem anwaltlich erstellten Pachtvertrag auf eine gesunde Basis!

Format:
Microsoft Word (.rtf), 7 Seiten DIN A4

 

Tipps & Service

 

Anrufen ohne 0900-Nr.

 

Mitglied werden

 

Newsletter bestellen

 

Seite empfehlen

 

Zu Favoriten hinzufügen

 

Alle Durchwahlen drucken

 

Login

Durchwahl zum Thema
Pachtvertrag (Mietrecht)
0900 - 1 875 007-488
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Mietrecht
Wie funktioniert das Vertragscenter?
  1. Wählen Sie ein Dokument aus der Übersichtsliste.
  2. Nutzen Sie bei Bedarf die Sortierfunktion nach Alphabet, Typ oder Rechtsgebiet.
  3. Durch Klicken auf den Dokumentennamen erhalten Sie Informationen über Inhalt, Umfang und Preis des Dokumentes.
  4. Durch Klicken auf den Button "Dieses Dokument jetzt kaufen" gelangen Sie auf die Bezahl-Seite. Dort geben Sie Ihre Bezahl-Daten und Ihre E-Mail-Adresse an.
  5. Das Dokument wird Ihnen per E-Mail sofort* nach dem Bezahlvorgang zugeschickt. Ebenfalls per E-Mail erhalten Sie eine Rechnung.
  6. Die Bezahlung erfolgt per Lastschrift-Einzug von Ihrem Konto oder per Vorkasse*.
*Bei Vorkasse erfolgt der Versand des Dokuments und der Rechnung erst nach Zahlungseingang (2-3 Banktage)
Suche nach Verträgen:
Einige Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline:
Rechtsanwältin
Alexandra Wimmer
Rechtsanwalt
Dr. Dietmar Breer
Rechtsanwalt
Carsten Dreier
Rechtsanwältin
Andrea Fey
Vorteile Vertragscenter
  • Anwaltlich geprüfte Verträge und Dokumente
  • Einfacher Kauf-Vorgang
  • Automatische Quittung
  • Sofort-Zustellung per E-Mail
  • Günstige Preise