×
Deutsche Anwaltshotline
kostenlose Rechtsberatung
Zur App
Der direkte Draht zum Anwalt:
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Sachmangel beim Internet kauf - Anspruch auf Rückzahlung des Kaufpreises ?


Online-Rechtsberatung von Rechtsanwalt Thomas Nolting
Stand: 26.05.2011

Frage:

ich bin slowenische staatsbuerger. habe ueber internet am 11.01.2011 einen motor fuer opel vectra gekauft. 
Verkaufer hatte 12 monatige gewaehrleistung gegeben (gilt nur auf reine Rumpfmotor).
Motor habe ich eingebaut lassen (opel werkstatt), hat aber sehr schwache leistung gehabt. Nach einigen zeit hat es sich rausgestellt das diese motor nicht 2,2 l diesel ist sonde 2,0 l diesel.
die haben mir nicht den richtige motor verkauft obwohl auf dem rechnung richtige daten sind. Von aussen wahr uenmoeglich festzustellen das das nicht die richtige motor ist (keine nummer drauf und von aussen gleich wie grossere (hubraum) motor.
was soll ich jetzt machen.
kann ich motor zurueck geben und geld auch zurueck bekommen?

E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.
Telefonberatung: Jetzt anrufen unter 0900-1 875 000-25
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen

Antwort:

Sehr geehrter Mandant,

da Sie einen anderen als den bestellten Motor geliefert bekommen haben, liegt ein Sachmangel vor, so dass Sie gegen den Verkäufer Gewährleistungsansprüche gegen den Verkäufer haben.
Allerdings müssen Sie im Falle eines Mangels dem Verkäufer immer zunächst die Möglichkeit geben, den Mangel zu beseitigen. Erst, wenn das nicht gelingt, können Sie vom Kaufvertrag zurücktreten und erhalten Ihr Geld zurück.
Wenn auf dem gelieferten Motor nicht erkennbar war, welcher Typ das war, haben Sie zudem einen Anspruch auf Verwendungsersatz, also auf Ersatz der Kosten, die Ihnen für den Einbau des Motors in Ihr Fahrzeug entstanden sind.
Problematisch könnte hier nur sein, dass Sie den Motor in einer Werkstatt haben einbauen lassen. Grundsätzlich wird man wohl von einem Betreiber einer Kfz-Werkstatt erwarten können, dass er erkennt, was er einbaut. Wenn es aber tatsächlich so war, dass an dem Motor überhaupt nicht erkennbar war, was für einer das ist, dann sehe ich auch hinsichtlich des Ersatzes der Einbaukosten keine Probleme.

Sie können also nicht sofort den Motor zurückgeben und erhalten Ihr Geld zurück. Sie müssen zunächst dem Verkäufer die Möglichkeit geben, Ihnen den bestellten Motor zu liefern.



Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Mangel

Gewährleistungsfrist - defektes Gerät kommt zu spät an | Stand: 21.02.2013

FRAGE: Am 27.12.2012 ging diese kaputt. Meldung an den Händler erging am 27.12. per E-Mail. Am selben Tag Rückantwort erhalten, ich soll das Gerät mit dem Retoureschein zurücksenden.Dies ta...

ANTWORT: Maßgeblich für die Beantwortung Ihrer Anfrage sind die Vorschriften der Mangelgewährleistung, §§ 437 ff. BGB, sowie jene zur Verjährungshemmung, §§ 203 ff. BGB.Kauf ...weiter lesen

Privatkauf über Internet - rechtliche Situation bei mangelhafter Ware | Stand: 04.12.2012

FRAGE: Kauf einer gebrauchten 16 Jahre alten Vorstufe (für eine HIFI Anlage) über das Portal A, von einer Privatperson. Der Hersteller, Bryston, dieser Geräte räumt 20 Jahre Garantie ein...

ANTWORT: Es gibt für Sie zwei Ebenen für die Beseitigung des Mangels. Zum einen haben Sie die Sachmängelhaftung (früher: Gewährleistung) gegenüber dem Verkäufer, da er den be ...weiter lesen

Nachbesserung eines Mangels seitens Verkäufer | Stand: 10.04.2011

FRAGE: Ich habe im November 2010 einen Kleiderschrank des Herstellers R Mann, Schweiz, zu einem Preis von 5 500 Euro gekauft (Neupreis ca.12 000 Euro). Im Kaufvertrag ist vereinbart, das der Ausstellungsschran...

ANTWORT: Sehr geehrter Mandant,Fragestellung: Muss ich rechtlich diesem Vorgehen folgen oder habe ich einen für mich kostenneutralen Anspruch auf Nachbesserung oder das Recht auf Kaufpreisminderung weil de ...weiter lesen


Rechtsbeiträge über Zivil-/ Zivilprozeßrecht
Interessante Beiträge zu Mangel

Händler muss PKW wegen manipulierter Abgaswerte zurücknehmen
| Stand: 27.05.2016

Das Landgericht München I hat unter dem Aktenzeichen 23 O 23033/15 einen Händler verurteilt, einen Seat Ibiza mit einem manipulierten 1,6 l-Motor zurückzunehmen. Diese Entscheidung ist aber noch nicht rechtskräftig, ...weiter lesen

VW-Abgasskandal - was Sie tun können
| Stand: 02.03.2016

In der Presse wird immer wieder der Abgas Skandal bei VW hervorgehoben. Auch in der täglichen Beratungspraxis tauchen Fragen auf wie: "Kann ich mein Auto zurückgeben?" oder "Muss ich den Wagen zur Nachbesserung ...weiter lesen

E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.
Telefonberatung: Jetzt anrufen unter 0900-1 875 000-25
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.944 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 21.07.2017
sehr freundlicher Rechtsanwalt, der mir durch klare Formulierungen eine große Klarheit gegeben hat und auch durch meine Bitte, mir diese nochmal zu wiederholen nicht genervt reagiert hat. Vielen Dank!

   | Stand: 19.07.2017
Vielen Dank an Herrn Rauhut für die äußerst aufschlußreiche Auskunft! Es ist grundsätzliche Klarheit im Vorgehen für uns bei dem sehr sachlichen und freudlichen Gespräch entstanden!

   | Stand: 19.07.2017
TOLL ERKÄRT SO DAS MAN ES VERSTANDEN HAT. SEHR HIFREICH. WÜRDE MICH ZU JEDER ZEIT WIEDER AN SIE WENDEN.

Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-25
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen



Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Rentenrecht | § 438 BGB | Mangelanspruch | Mängelbeseitigung | Mangelfolgeschaden | mangelhafte Lieferung | Pflegefehler | Pfusch | Planungsfehler | Sachmangel | Sachmängelgewährleistung | Sachmängelhaftung | Verschwiegene Mängel | versteckter Mangel | Vertragsmängel | mangelhafte Ware

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:


ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK

Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website

JURA TICKER

Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website
Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-25
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen


E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen