Der direkte Draht zum Anwalt:
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Sachmangel beim Internet kauf - Anspruch auf Rückzahlung des Kaufpreises ?


Online-Rechtsberatung von Rechtsanwalt Thomas Nolting
Stand: 26.05.2011

Frage:

ich bin slowenische staatsbuerger. habe ueber internet am 11.01.2011 einen motor fuer opel vectra gekauft. 
Verkaufer hatte 12 monatige gewaehrleistung gegeben (gilt nur auf reine Rumpfmotor).
Motor habe ich eingebaut lassen (opel werkstatt), hat aber sehr schwache leistung gehabt. Nach einigen zeit hat es sich rausgestellt das diese motor nicht 2,2 l diesel ist sonde 2,0 l diesel.
die haben mir nicht den richtige motor verkauft obwohl auf dem rechnung richtige daten sind. Von aussen wahr uenmoeglich festzustellen das das nicht die richtige motor ist (keine nummer drauf und von aussen gleich wie grossere (hubraum) motor.
was soll ich jetzt machen.
kann ich motor zurueck geben und geld auch zurueck bekommen?

E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.
Telefonberatung: Jetzt anrufen unter 0900-1 875 000-22
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen

Antwort:

Sehr geehrter Mandant,

da Sie einen anderen als den bestellten Motor geliefert bekommen haben, liegt ein Sachmangel vor, so dass Sie gegen den Verkäufer Gewährleistungsansprüche gegen den Verkäufer haben.
Allerdings müssen Sie im Falle eines Mangels dem Verkäufer immer zunächst die Möglichkeit geben, den Mangel zu beseitigen. Erst, wenn das nicht gelingt, können Sie vom Kaufvertrag zurücktreten und erhalten Ihr Geld zurück.
Wenn auf dem gelieferten Motor nicht erkennbar war, welcher Typ das war, haben Sie zudem einen Anspruch auf Verwendungsersatz, also auf Ersatz der Kosten, die Ihnen für den Einbau des Motors in Ihr Fahrzeug entstanden sind.
Problematisch könnte hier nur sein, dass Sie den Motor in einer Werkstatt haben einbauen lassen. Grundsätzlich wird man wohl von einem Betreiber einer Kfz-Werkstatt erwarten können, dass er erkennt, was er einbaut. Wenn es aber tatsächlich so war, dass an dem Motor überhaupt nicht erkennbar war, was für einer das ist, dann sehe ich auch hinsichtlich des Ersatzes der Einbaukosten keine Probleme.

Sie können also nicht sofort den Motor zurückgeben und erhalten Ihr Geld zurück. Sie müssen zunächst dem Verkäufer die Möglichkeit geben, Ihnen den bestellten Motor zu liefern.



Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Pflegefehler

Brautkleid zurückgeben und vom Kauf zurücktreten | Stand: 30.04.2012

FRAGE: Sehr geehrte Damen und Herren, meine Tochter hat ein Brautkleid bestellt. Als dieses Kleid von der Hersteller Firma geliefert wurde, und meine Tochter dieses Kleid anprobierte, musste die Verkäuferin...

ANTWORT: Die Frage, ob Ihre Tochter ein Rücktrittsrecht hat, richtet sich nach dem Zivilrecht und ist in unserem Bürgerlichen Gesetzbuch weitgehend geregelt. Das Rücktrittsrecht, nach dem Sie fragen ...weiter lesen

Creme verursachte Ausschlag - muss Kosmetikerin Geld zürück zahlen? | Stand: 02.12.2011

FRAGE: Im Oktober 2011 habe ich bei meiner Kosmetikerin 2 Cremes gekauft, eine Körper-Straffungscreme und eine Gesichtscreme. Nach täglichem Auftragen der Straffungscreme hat die Haut allergisch reagier...

ANTWORT: Um die Antwort gleich vorweg zu nehmen, kann ich Ihnen bestätigen, dass Sie dazu berechtigt sind, die Cremes, und zwar die angefangenen als auch die unverpackten, an die Kosmetikerin zurückzugebe ...weiter lesen

Gewährleistungsansprüche bei Mängel nach dem Kauf | Stand: 15.06.2011

FRAGE: Ich habe am 05.06.2011 auf einem Campingplatz ein Mobilheim erworben.Da die Terassendielen teilweise schon recht morsch waren, habe ich einen Handwerker beauftragt, diese zu ersetzen.Wie sich jetzt herausstellte...

ANTWORT: Sehr geehrte Mandantin, Das von Ihnen gekaufte Mobilheim ist jedenfalls teilweise mangelhaft.Ihnen stehen daher grundsätzlich Gewährleistungsansprüche zu.Aufgrund der im Gesetz geregelte ...weiter lesen

Wer hat die Reparaturkosten zu tragen? | Stand: 15.09.2010

FRAGE: Ich habe mir am 18.06.2010 einen Neuwagen bestellt und meinen alten PKW "in Zahlung" gegeben. Innerhalb der Lieferzeit (6 Monate) hat jetzt mein Alt-PKW einen Getriebeschaden bekommen.Frage:Wer träg...

ANTWORT: Sehr geehrter Mandant,Fragestellung: Wer trägt die Kosten der Reparatur?Zur Klarstellung der Hinweis, dass Sie zwei voneinander unabhängige Kaufverträge über zwei Kfz. geschlossen haben ...weiter lesen

Wie viel darf der Kunde einbehalten, wenn die Reparaturfirma mangelhaft gearbeitet hat? | Stand: 18.02.2010

FRAGE: Wir sind ein Bauträgerunternehmen und haben einen Kunden, bei dem wir ein Entwässerungsproblem behoben haben. Leider ist die Wand technisch bedingt nicht mehr bündig, sondern weist eine...

ANTWORT: Sehr geehrter Mandant, 1. Zunächst stellt sich die Frage, ob überhaupt ein Mangel vorliegt. Dies wäre nur dann der Fall, wenn Sie fehlerhaft gearbeitet hätten und die Wölbung da ...weiter lesen

Minderung wegen Mangel und weitere Einigungsmöglichkeiten | Stand: 15.02.2010

FRAGE: Meine Mutter hat am 15.01.2010 ihre Eigentumswohnung für 77.000 Euro verkauft. Die Eigentumswohnung befindet sich im ersten Stock eines zweigeschossigen Gebäudes mit insgesamt zwei Wohnungen...

ANTWORT: Sehr geehrte Mandantin,Fragestellung:1. Minderung (Kaufpreiskürzung) wegen Mangel2. Einigungsmöglichkeiten 3. Rückgängigmachung/Rücktritt vom Kaufvertrag4. Ermittlung der Höh ...weiter lesen


Rechtsbeiträge über Sozialrecht / Hartz IV
Interessante Beiträge zu Pflegefehler

VW-Abgasskandal - was Sie tun können
| Stand: 02.03.2016

In der Presse wird immer wieder der Abgas Skandal bei VW hervorgehoben. Auch in der täglichen Beratungspraxis tauchen Fragen auf wie: "Kann ich mein Auto zurückgeben?" oder "Muss ich den Wagen zur Nachbesserung ...weiter lesen

Beweislast des Käufers für die fehlgeschlagene Nachbesserung
| Stand: 15.11.2013

Mit Urteil vom 11.02.2009, Az. VIII ZR 274/07 entschied der BGH, dass der Käufer, der Sachmangelgewährleistungsansprüche in Anspruch nimmt, nicht nur für die Mangelhaftigkeit der Kaufsache die Beweislast ...weiter lesen

Feuchte Kellerwände kein Sachmangel älterer Häuser
| Stand: 09.10.2013

Massiv durchfeuchtete Kellerwände begründen nicht automatisch eine arglistige Täuschung beim Erwerb eines Hauses, wenn darauf beim Verkauf nicht extra hingewiesen wurde. Zumindest dann nicht, wenn es sich um ...weiter lesen

E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.
Telefonberatung: Jetzt anrufen unter 0900-1 875 000-22
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.609 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

   | Stand: 09.01.2017
Bei dem Gespräch mit dem Anwalt kam auch die Deutsche Anwaltshotline ins Gespräch. Neugierig geworden habe ich nach Beendigung des Telefongespräches gesucht und auch gefunden und meine Meinung kundgetan. Ich wünschte mir in unserer Nähe auch so kompotente Beratung, da ging es mir oft besser. Danke für die Beratung.

Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-22
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen



Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Sozialrecht | Sozialrecht | Zivilrecht | Sozialrecht - Hartz IV | Einstufung | Pflegebedürftigkeit | Pflegefall | Pflegegeld | Pflegegeldsätze | Pflegekosten | Pflegeleistung | Pflegesatz | Pflegestufe | Pflegewohngeld | Pflegezeitaufwand | Pflegezeiten | Pflegschaft

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:


ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK

Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website

JURA TICKER

Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website
Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-22
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen


E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen