Der direkte Draht zum Anwalt:
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Adoption von russischen Kindern - Wie verhält es sich mit der Staatsbürgerschaft?


Online-Rechtsberatung von Rechtsanwalt Florian Wehner
Stand: 03.08.2009

Frage:

Ich habe im Dezember 2006 die beiden minderjährigen Töchter meiner russischen Ehefrau adoptiert. Sie haben durch die Adoption die deutsche Staatsbürgerschaft erlangt und besitzen beide (heute 15 und 17 Jahre alt) gültige deutsche Pässe bzw. Ausweise.
Müssen sich meine Töchter mit Eintritt der Volljährigkeit für eine Staatsangehörigkeit entscheiden?
Verlieren sie die Deutsche Staatsangehörigkeit wenn sie die Russische nicht ablegen?
Braucht meine ältere Tochter einen Nachweis, dass sie die russische Staatsangehörigkeit abgelegt hat, um mit 18 einen deutschen Ausweis zu erhalten?

E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.
Telefonberatung: Jetzt anrufen unter 0900-1 875 000-18
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen

Antwort:

Als Kinder eines deutschen Staatsangehörigen erwerben Ihre Töchter - wie Sie ja auch schreiben - automatisch die deutsche Staatsangehörigkeit, gleichgültig, ob dies leibliche, oder adoptierte Kinder von Ihnen sind.
Im Sinne der Gleichberechtigung beider Elternteile und Ihrer kulturellen Herkunft " erben " die Kinder die Staatsangehörigkeit der Mutter, hier die russische, die ihnen auch nicht bei Volljährigkeit aberkannt werden kann. Beide Staatsanghörigkeiten behalten sie mithin ein Leben lang und sollten bei Eintritt der Volljährigkeit auch keine Probleme mit dem Erwerb des deutschen Passes bekommen.




Rechtsbeiträge über Ausländerrecht
Interessante Beiträge zu Doppelte Staatsangehörigkeit

Pflegeverpflichtung höchstpersönlicher Natur?
| Stand: 18.07.2012

Häufig übertragen Eltern ihren Kindern bereits zu Lebzeiten Vermögenswerte, meist eine Immobilie gegen die Verpflichtung, sie im Alter bis ans Lebensende zu pflegen. Gemeint ist mit der Pflegeverpflichtung ...weiter lesen

Die Miete nicht gezahlt - vom Vermieter abgemahnt
| Stand: 17.07.2012

Frage: Mein Mieter zahlt nicht regelmäßig, ich will ihn abmahnen. Kann ich das selber machen, oder muss ich auch noch Geld dafür zahlen, damit ein Anwalt es tut? Wie oft muss ich abmahnen, bis ich eine Räumung ...weiter lesen

Kostenlose Bankbenachrichtigung
Wird eine Lastschrift trotz Einzugsermächtigung nicht eingelöst, muss das Geldinstitut seinen davon betroffenen Kunden umgehend informieren. Allerdings darf es ihm dafür kein Extra-Entgelt in Rechnung stellen. Ei ...weiter lesen

E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.
Telefonberatung: Jetzt anrufen unter 0900-1 875 000-18
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.019 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 12.08.2017
Vielen Dank für die kompetente Beratung

   | Stand: 08.08.2017
sehr gutes informatives Gespräch. Hat mir weitergeholfen.

   | Stand: 06.08.2017
Danke, sehr gut

Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-18
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen



Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Ausländerrecht | Ausländerrecht | Sozialrecht | Spätaussiedlerrecht | Deutsche Staatsangehörigkeit | Einbürgerung | Einbürgerungsrecht | Einbürgerungsverfahren | EU-Bürger | Spätaussiedler | Staatsangehörigkeit | Staatsangehörigkeitsgesetz | Staatsangehörigkeitsrecht | Staatsbürgerrecht | Staatsbürgerschaftsgesetz | Staatsbürgerschaftsrecht | Einbürgerungstest | Einbürgerungsvoraussetzungen

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:


ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK

Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website

JURA TICKER

Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website
Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-18
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen


E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen