Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Zivilgesetzbuch

Stand: 06.02.2014

Das Zivilrecht, das Privatrecht, das die Rechtsbeziehungen der Bürger als gleichrangige Rechtssubjekte zum Inhalt hat, ist in der Bundesrepublik Deutschland im BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) geregelt.

Das Zivilgesetzbuch galt früher nur auf dem Gebiet der ehemaligen DDR und löste 1976 das BGB ab. Das ZGB-DDR wurde durch den Einigungsvertrag zum 3.10.1990 aufgehoben. In seltenen Fällen für Altfälle, z. B. aus dem Erbrecht, ist es aufgrund des Einigungsvertrages noch anwendbar. Es war in sieben Teile gegliedert und unterschied zum BGB z.B. nach persönlichem und sozialistischem Eigentum.

Das heutige BGB ist gegliedert in einen Allgemeinen Teil, einen allgemeinen schuldrechtlichen Teil, einen besonderen schuldrechtlichen Teil, einen sachenrechtlichen Teil, einen Teil Familienrecht und einen Teil Erbrecht.

Das europäische Parlament fordert seit einiger Zeit für Europa ein europäisches Zivilgesetzbuch. Dieses soll neben die nationalen ZGB treten, diese aber nicht verdrängen.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Zivilgesetzbuch
Stimmauswertung bei Bürgerbegehren
Vereinbarung von Widerrufsrecht zwischen zwei Unternehmern
Inkassobüro treibt unbegründete Forderungen der Bank ein

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-973
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Insolvenzrecht | Steuerrecht | Zivilrecht | Gesetz zur beschleunigung fälliger Zahlungen | Privatisierungsrecht | Rabattgesetz | Reklamationsrecht | Schuldrechtsreform | Stiftungsrecht | Taschengeldgesetz | Verbraucherrecht | Verbraucherschutzgesetz | Vertragsrecht | Wahlrecht | gesetzliche Bestimmung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-973
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen