Rechtsberatung Hotline
zur Startseite zum ImpressumKontaktzum Pressebereich Stellenangebote
für Anwälte für Mitglieder für Vereine Datenschutzerklrung zu den FAQs
Newsletter bestellen           
Anwaltshotline: Sofort telefonische Rechtsberatung E-Mail-Beratung: Rechtsberatung E-Mail Vertragscenter: Download von Verträgen, Musterschreiben und Leitfäden Anwaltssuche: Bundesweite Suche nach Rechtsanwälten und Kanzleien
Alle Rechtsgebiete  |   Anrufen ohne 0900-Nr.  |   Neu: Recht auf Ihrer Website Folgt uns bei       1122 Fans  und informiert euch täglich!

Wohnrecht

Stand: 02.06.2014

Das Wohnrecht ist eine gesetzlich besonders geregelte Form der beschränkt persönlichen Dienstbarkeit.

Es wird ins Grundbuch eingetragen und gewährt dem Berechtigten das Recht, ein Gebäude oder einen Teil eines Gebäudes unter Ausschluss des Eigentümers als Wohnung zu benutzen. Hauptzweck der Benutzung muss das Wohnen in genau festgelegten Räumlichkeiten eines Gebäudes oder Gebäudeteils sein. Oft übergeben Eltern bei Erreichen eines gewissen Alters ihr Anwesen an ihre Kinder. Dabei behalten sie sich das lebenslängliche und unentgeltliche Wohnungsrecht an der von ihnen bewohnten Wohnung vor. Der Umfang des Wohnrechts kann durch Vereinbarung erweitert oder beschränkt werden. Vom dinglichen Wohnrecht ist die beschränkte persönliche Dienstbarkeit gemäß § 1090 BGB zu unterscheiden, die lediglich ein Mitbenutzungsrecht gewährt. Im Zusammenhang mit dem Wohnrecht werden wir häufig gefragt, wann das Wohnrecht erlischt, ob ein nicht eingetragenes Wohnrecht gegenüber Dritten, z.B. dem Käufer, wirksam ist oder was mit dem Wohnrecht im Falle einer Zwangsversteigerung der Immobilie geschieht.

Diese und weitere Fragen zum Thema Wohnrecht können Sie einfach und schnell am Telefon der Deutschen Anwaltshotline klären! Bitte halten Sie zum Telefonat, soweit vorhanden, Grundbuchauszug, schriftlichen Vertrag und ggf. weitere vorhandene Unterlagen bereit.

    RSS-JuraFeed

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Wohnrecht
Wertsenkung einer Immobilie
Notarieller Übergabevertrag: Muss Übernehmender Kosten tragen?
Einräumung eines grundbuchlich gesicherten Wohnrechtes
Veräußerung einer Immobilie bei eingetragenem Leibgedinge
Vorausvermächtnis zu Gunsten des Sohnes in Form einer Wohnung - Kann der Ehefrau ein Wohnrecht eingeräumt werden?
Unterhaltspflicht und Eigentumsrechten bei Beendigung einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft
Interessante Beiträge zu Wohnrecht
Vererben des Eigenheimes: Falle vermeiden
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

15.545 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   |Stand: 16.11.2014
Vielen Dank, meine Fragen wurde alle gut beantwortet!!!

   |Stand: 16.11.2014
Frau Grass, besten Dank für die schnelle, kompetente und ausführliche Beratung.

   |Stand: 15.11.2014
Weiter so ;))

Rufen Sie an:
zum Thema Wohnrecht
0900-1 875 010-782
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
Vorteile der telefonischen Rechtsberatung

Verwandte Themen

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Sozialrecht | Zivilrecht | Pferderecht | Benutzungsrecht | Betretungserlaubnis | Energierechnung | Kaufmiete | Landwirtschaft | Mietkauf | Mietkaufrecht | Mietleasing | Nutzrecht | Nutzungsausfallentschädigung | Nutzungsentgelt | Nutzungsentschädigung | Nutzungsrecht | Nutzungsvereinbarung | Nutzungsvertrag | Pachtkauf

Alle Rechtsgebiete
Hilfreiche und viele kostenlose Produkte

HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK

Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen

JURA TICKER

Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.


Jura-Ticker
Deutsche Anwaltshotline

Weitere Projekte der Deutschen Anwaltshotline: Anwaltsverzeichnis | Deutsches Rechtsforum