Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Warenreklamation

Stand: 14.10.2015

Mit der Warenreklamation oder Mängelrüge werden beim Kauf oder Werkvertrag Gewährleistungsansprüche geltend gemacht, z.B. das Recht auf Mangelbeseitigung oder Minderung des Kaufpreises bzw. der Vergütung.

Ein gesetzliches Umtauschrecht beim Verbrauchsgüter-Kaufvertrag gibt es entgegen landläufiger Meinung nicht. Ein Umtauschrecht kann sich aber ausnahmsweise aus der AGB-Regelung des Verkäufers oder aus einem entsprechenden Hinweis auf dem Quittungsbeleg ergeben. Im Falle des Rechtes auf Mangelbeseitigung muss jedoch eine für den Käufer kostenlose Reparatur durchgeführt werden. Der Verkäufer kann die Mangelbeseitigung aber auch durch den Umtausch des defekten Kaufobjekts durch ein neues bewirken. Mängel oder Falschlieferung müssen unter Kaufleuten unverzüglich gerügt werden, sonst wird unwiderlegbar vermutetet, dass der Käufer mit der Lieferung einverstanden ist.

Bei Fragen stehen Ihnen unsre Anwältinnen und Anwälte gerne zur Verfügung. Vertragliche Unterlagen sollten Sie für die telefonische Beratung bereit legen.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Warenreklamation
Schadensersatz gegen inzwischen nicht bestehende GmbH geltend machen?
Photovoltaikanlage - Firma im Verzug
Internetflat - 2.300 k/Bit statt versprochener 16.000 k/Bit
Verlustvortrag wegen Falsch Beratung
In einem Internetportal für Gewerbetreibende als Privatperson angemeldet - Müssen die Rechnungen bezahlt werden?
Honorar des Gutachters bei einem absoluten Fixgeschäft
Schließt die Annahme eines Kaufangebotes die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen wegen Falschberatung aus?

Interessante Beiträge zu Warenreklamation
Schlechtleistung beim Dienstvertrag
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-501
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Ausländerrecht | Steuerrecht | Zivilrecht | Falschberatung | Falschbeurkundung | Fristversäumnis | Positive Vertragsverletzung | Schikane | Schlechtleistung | Unmöglichkeit | unwirksam | Vertragsabbruch | Vertragsbruch | Vertragsverletzung | Warenrückgabe | Warenumtausch | Säumnis

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-501
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen