Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Vorverkauf

Stand: 21.07.2014

Unter dem sogenannten Vorverkauf versteht man schlicht weg den Verkauf im Vorfeld einer Veranstaltung.

Findet beispielsweise eine Theatervorstellung statt, so nennt man den kompletten Verkauf von Eintrittskarten, ausgenommen den des letzten Abends vor Vorstellungsbeginn, Vorverkauf. Sinn eines Vorverkaufs ist es, die Eintrittskarten zu einem oftmals günstigeren Preis anzubieten, um mehr Interessenten anzusprechen. Sinn des Vorverkaufs ist es aber auch, frühzeitig die Auslastung der Veranstaltungsstätte abschätzen zu können. Veranstalter, wie z.B. Theater und Opern, regeln die rechtlichen Beziehungen zu ihren Besuchern über allgemeine Geschäftsbedingungen. Zumeist wird bestimmt, dass vorbestellte Karten innerhalb einer bestimmten Frist bezahlt werden müssen. Anderenfalls stehen die Karten wieder dem Weiterverkauf zur Verfügung. Der Vorverkauf erfolgt oft über besondere Vertriebssysteme, z.B. über eine Tickethotline bzw. über das Internet.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte/innen der Deutschen Anwaltshotline.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Vorverkauf
Mangelhafte Beratung bei Autoverkauf - von Kaufvertrag zurücktreten
Verkauf von Grundstücksteil - erhebliche Wertminderung des gesamten Grundstücks?
Gewinnspiel mit Glücksrad auf Weihnachtsmarkt - darf ich das als Händler?
Schadensersatz bei verzögertem Baubeginn

Interessante Beiträge zu Vorverkauf
Vorsicht vor sogenannten Fake Shops im Internet
Urteile zum VW-Skandal: Käufer haben Recht bekommen
Händler muss PKW wegen manipulierter Abgaswerte zurücknehmen
Verhandlungsunterstützung: Verträge verstehen mit telefonischer Rechtsberatung
Überhöhter Kaufpreis sittenwidrig: Wohnungskaufvertrag nichtig
Ebay-Verkäufer haftet für falsche Angaben
Verkaufsverbot von Magnetschmuck in Apotheke
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.823 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 23.03.2017
Ruhige klare Antworten des RA Böckhaus, so wurde die erste Aufregung genommen. Vielen Dank

   | Stand: 22.03.2017
Beratung war kompetent und genau. Danke!

   | Stand: 22.03.2017
Sehr gute Beratung,auf den Punkt..

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-471
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Familienrecht | Zivilrecht | Pferderecht | Gattungskauf | Kauf | Kauf auf Probe | Kauf auf Rentenbasis | Kaufabsichtserklärung | Kaufoption | Kaufrecht | Onlinekauf | Privatkauf | Privatverkauf | Räumungsverkauf | Rentenkauf | Sonderverkauf | Verkauf | Verkaufsveranstaltung | Wiederkauf | Kaufpreis

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-471
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen