Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Verzugszins

Stand: 11.06.2014

Unter Verzugszins versteht man die Verzinsung des geschuldeten Betrages, welche mit Eintritt des Verzuges beginnt.

Zinsen für Verzug sind zu entrichten, wenn eine Zahlung fällig ist und vom Gläubiger angemahnt worden ist. Der Verzug beginnt am Tage nach dem Zugang der Mahnung, die auch mündlich erfolgen kann; Schriftform ist jedoch zweckmäßig. Ab diesem Zeitpunkt sind gemäß § 288 Abs. 1 BGB Verzugszinsen zu zahlen, nämlich 5 Prozent-Punkte über dem Basiszinssatz, der von der Bundesbank jeweils zum 1. Januar und zum 1. Juli eines Jahres neu festgelegt wird. Unter Kaufleuten beträgt der Verzugszins 8 % über dem Basiszinssatz. Abweichend von den gesetzlichen Bestimmungen können die Parteien eines Vertrages einen anderen Zinssatz vereinbaren.Verzug kann auch schon dann eintreten, wenn sich der Schuldner zu Unrecht weigert,eine fällige Rechnung zu begleichen, oder wenn eine Zahlung zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht erbracht wird.
Der Zeitpunkt kann vertraglich festgelegt oder auch gesetzlich bestimmt sein. Wird z.B. der Mietzins für Wohnraum nicht bis zum dritten Werktag eines Monats entrichtet, so tritt ohne weiteres Verzug ein. Einer Mahnung bedarf es hierzu nicht.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte/innen der Deutschen Anwaltshotline.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Verzugszins
Mindestmiete unter eigentlichen Grenze üblicher Miete?
Krankenkasse behält Beiträge ein
Aufforderung zum Schadenersatz gegenüber einer Demenzkranken
Beweispflicht für die Höhe der Raten eines Darlehensvertrages
Minderung der Grundsicherung wegen des Bezugs von Kindergeld
ARGE verlangt Angaben zum Einkommen aus selbstständiger Arbeit
Finanzamt kündigt Vollstreckung an

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-593
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 010-293
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Mietrecht | Sozialrecht | Zivilrecht | Abschlag | Abschlagszahlung | Betriebskostennachzahlung | Betriebskostenrückzahlung | Betriebskostenvorauszahlung | Heizkostennachzahlung | Heizkostenpauschale | Mietenzahlung | Mietrückzahlung | Mietschulden | Mietverjährung | Mietzahlungen | Nachzahlung | Nebenkostennachzahlung | Nichtzahlung | Nutzerwechselgebühr | Sowiesokosten | Säumnis | Mietnachzahlung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-593
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 010-293
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen