Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Vertragsverletzung

Stand: 06.12.2011
"Vertrag kommt von Vertragen" ist ein alter Allgemeinplatz. In einem Vertrag gleich, ob mündlich oder schriftlich geschlossen, werden bezüglich einer Sache die Rechte und Pflichten der Beteiligten festgelegt und festgehalten. Wer sich mehr Rechte herausnimmt als ihm zustehen oder seine Pflichten nicht erfüllt, verletzt den Vertrag. Im Zivilrecht und den verwandten Rechtsgebieten werden kraft Gesetzes die Konsequenzen für den Fall der Vertragsverletzung geregelt. Das sind Bestimmungen wie sich Rechte und Pflichten nach einer Vertragsverletzung verändern, die Schadensersatz begründen oder bei sog. Dauerschuldverhältnissen wie Miete und Arbeitsvertrag die Beendigung des Vertrages regeln.

Oft kommt es auf die richtige Reaktion auf eine Vertragsverletzung an, um die Rechte des vertragstreuen Parts zu sichern. Sprechen Sie frühzeitig mit uns, um die richtige Taktik für Ihren Fall zu finden.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Vertragsverletzung
Finanzieller Nachteil bei nachträglicher Höhergruppierung
Schadensersatz gegen inzwischen nicht bestehende GmbH geltend machen?
Photovoltaikanlage - Firma im Verzug
Creme verursachte Ausschlag - muss Kosmetikerin Geld zürück zahlen?
In einem Internetportal für Gewerbetreibende als Privatperson angemeldet - Müssen die Rechnungen bezahlt werden?
Kann der Arbeitslohn wegen Unzufriedenheit des Arbeitgebers gekürzt werden?
Honorar des Gutachters bei einem absoluten Fixgeschäft

Interessante Beiträge zu Vertragsverletzung
Haftung einer Kfz-Werkstatt für Motorschaden kurz nach der Inspektion
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.828 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 24.03.2017
kompetente Auskunft, alle Fragen wurden geklärt, sehr freundlich

   | Stand: 23.03.2017
Ruhige klare Antworten des RA Böckhaus, so wurde die erste Aufregung genommen. Vielen Dank

   | Stand: 22.03.2017
Beratung war kompetent und genau. Danke!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-205
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Arbeitsrecht | Familienrecht | Zivilrecht | Falschberatung | Falschbeurkundung | Fristversäumnis | Positive Vertragsverletzung | Schikane | Schlechtleistung | Unmöglichkeit | unwirksam | Vertragsabbruch | Vertragsbruch | Warenreklamation | Warenrückgabe | Warenumtausch | Säumnis

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-205
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen