Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Vertragsabbruch

Stand: 09.03.2015

Ein Vertrag kommt grundsätzlich zu Stande durch ein Angebot und die vorbehaltlose, rechtzeitige Annahme.

Beide Willenserklärungen müssen übereinstimmen. Der Vertrag kann formlos (mündlich) geschlossen werden, es sei denn, eine besondere Form (z.B.Schriftform) wird vereinbart oder ist gesetzlich vorgeschrieben (z.B. notarielle Beurkundung bei Grundstücksverkauf). Im deutschen Zivilrecht existiert der römische Rechtsgrundsatz des "pacta sund servanda" (Verträge müssen gehalten werden). Deshalb ist die Möglichkeit eines Vertragsabbruchs nicht ohne weiteres gegeben. Verträge sind verbindlich. Ein Vertragspartner kann sich davon nur in Ausnahmefällen einseitig lösen, z.B. durch Anfechtung wegen arglistiger Täuschung oder Widerruf, z.B. beim Haustürgeschäft oder Fernabsatzvertrag (Bestellung per E-Mail). Oder bei sogenannten Dauerschuldverhältnissen (Verträge deren Leistungspflichten über einen geraumen Zeitraum zu erbringen sind) gibt es die Möglichkeit der Kündigung, die aber ebenfalls von Bedingungen abhängen kann.

Was bei den unterschiedlichen Vertragsarten zu beachten ist, wie Klauseln in einem Vertrag zu verstehen sind und was Sie vor der Unterzeichnung von Verträgen nicht vergessen sollten, erklären Ihnen für Ihren konkreten Einzelfall unsere Kooperationsanwälte sofort per Telefon.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Vertragsabbruch
Finanzieller Nachteil bei nachträglicher Höhergruppierung
Schadensersatz gegen inzwischen nicht bestehende GmbH geltend machen?
Photovoltaikanlage - Firma im Verzug
Creme verursachte Ausschlag - muss Kosmetikerin Geld zürück zahlen?
Verlustvortrag wegen Falsch Beratung
In einem Internetportal für Gewerbetreibende als Privatperson angemeldet - Müssen die Rechnungen bezahlt werden?
Honorar des Gutachters bei einem absoluten Fixgeschäft

Interessante Beiträge zu Vertragsabbruch
Haftung einer Kfz-Werkstatt für Motorschaden kurz nach der Inspektion
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.829 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 24.03.2017
kompetente Auskunft, alle Fragen wurden geklärt, sehr freundlich

   | Stand: 23.03.2017
Ruhige klare Antworten des RA Böckhaus, so wurde die erste Aufregung genommen. Vielen Dank

   | Stand: 22.03.2017
Beratung war kompetent und genau. Danke!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-156
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Sozialrecht | Steuerrecht | Zivilrecht | Falschberatung | Falschbeurkundung | Fristversäumnis | Positive Vertragsverletzung | Schikane | Schlechtleistung | Unmöglichkeit | unwirksam | Vertragsbruch | Vertragsverletzung | Warenreklamation | Warenrückgabe | Warenumtausch | Säumnis

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-156
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen