Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Telefongeschäfte

Stand: 02.04.2013

Telefongeschäfte sind grundsätzlich erst einmal Verträge im Rechtssinn. Sie weisen natürlich einige Besonderheiten auf.

Zu unterscheiden sind die Telefongeschäfte, bei denen die Leistung im Telefonat selbst besteht von denjenigen, in denen die später zu erbringende Leistung telefonisch "nur" verabredet wird.

Der Telefonkauf ist ein "normaler" Kaufvertrag und kommt nach den gleichen Regeln zustande. Es müssen ein Angebot und eine Annahmeerklärung vorliegen.
Rechtlich gesehen handelt es sich um den Fall eines mündlich geschlossenen Kaufvertrages.

Telefongeschäfte gehören rechtlich zu den sogenannten Fernabsatzgeschäften.
Wer telefonisch etwas kauft, dem steht ein Widerrufsrecht zu. Die Widerrufsfrist beträgt 2 Wochen und beginnt, sobald der Käufer in schriftlicher Form auf sein Widerrufsrecht hingewiesen wurde. Für die Einhaltung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der telefonisch bestellten Ware.
Unterbleibt der schriftliche Hinweis auf die Widerrufsfrist, kann die bestellte Ware auch nach Ablauf von 2 Wochen noch zurück gegeben werden.

Weitere Einzelheiten zu Telefongeschäften erläutern Ihnen gerne die Rechtsanwälte und -anwältinnen der Deutschen Anwaltshotline.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Telefongeschäfte
Betrug am Telefon - Gewinnspiele sorgen für hohe Telefonrechnungen
Kündigung einer Sex-Hotline scheint unmöglich zu sein
Smartphone verursacht Hohe Kosten durch automatische Updates
Verjährung einer Forderung über eine nichtbezahlte Telefonrechnung

Interessante Beiträge zu Telefongeschäfte
Probleme bei der Rufnummernportierung
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-249
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Mietrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Handy Vertrag | Handyabrechnung | Handygarantie | Handyrechnung | Kabelanschluss | Telefonkauf | Telefonrechnung | Telefonrecht | Telefonverkauf | Telefonvertrag | Telekommunikationsrecht | Mobilfunkvertrag | Telefonkosten | telefonischer Vertrag | Telefonabzocke | TelDaFax

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-249
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen