Durchwahl Zwangsvollstreckungsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Schuldtitel

Stand: 11.05.2015

Häufig hören wir Fragen zu Schuldtiteln.

Ein Schuldtitel ist eine Urkunde, in der ein Anspruch verbindlich festgestellt wird. Mit ihm kann der Gläubiger die Vollstreckung beim Schuldner betreiben. Der Titel ist eine der unerlässlichen Voraussetzungen für die Zwangsvollstreckung. § 794 ZPO (Zivilprozessordnung) nennt bestimmte Schuldtitel: gerichtliche Vergleiche, Kostenfestsetzungsbeschlüsse, bestimmte Unterhaltstitel beim Unterhalt Minderjähriger, Vollstreckungsbescheide u.s.w. Nicht nur die Erlangung eines Schuldtitels gestaltet sich häufig schwierig, auch die zwangsweise Durchsetzung erfordert Kenntnisse der einschlägigen Normen der ZPO. Insbesondere sollte man wissen, welches Vollstreckungsorgan für welche Art von Vollstreckung zuständig ist.

Bei Fragen zu Schuldtiteln können viele schwierige Fragen auftauchen, die häufig nur nach eingehender Prüfung sämtlicher Unterlagen durch einen erfahrenen Rechtsanwalt beantwortet werden können. Daher sollte Sie für eine telefonische Beratung Ihre Unterlagen, also insbesondere, falls vorhanden, den entsprechenden Titel vorliegen haben.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Schuldtitel
Waren mit dem Konterfei der englischen Königin in Deutschland vertreiben
Schulden aus Kreditvertag - Bank hat geklagt
Unfall auf Vorfahrtstraße - Trägt der Vorfahrtsberechtigte eine Mitschuld ?
Account eines sozialen Netzwerks geknackt und private Nachrichten an den Freundeskreis verschickt
Sollten Kaufvertragsmodalitäten über Immobilien stets notariell erfolgen?
Lärmbelästigung der Nachbarn durch einen Kindergarten
Gewinnspielfirmen berufen sich auf einen nichtbestehenden Vertrag

Interessante Beiträge zu Schuldtitel
Die Formen der Tatbegehung im Strafrecht
Auskunftsanspruch bei Urheberrechtsverletzungen
Fehlende Motorradschuhe: Mitverschulden bei Unfall?
Inlineskaterin prallt mit Auto zusammen - wer ist schuld?
Tauschbörsen: Keine Pflicht, volljährige Kinder ohne Anlass zu überwachen.
Auch Bruchstücke eines Werkes sind urheberrechtlich geschützt
Gutscheinplattform darf Gutscheine ein Jahr befristen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.852 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 29.03.2017
Danke! Wenn man ein rechtliches Problem hat möchte man gerne sofort seine Chncen und Risiken kennen. Ich kenne keine anderen Anwalt bei dem das schneller geht eine erste Einschätzung zu bekommen! Danke Dass es Euch gibt!

   | Stand: 28.03.2017
RA Andreas Wegener ist ein kompetenter und freundlicher Anwalt - sehr empfehlenswert! Die Anwaltshotline ist ein guter Service, den ich schon häufig und gerne genutzt habe, um schnell und unkompliziert kompetente Antworten auf kinifflige Fragen zu bekommen.

   | Stand: 28.03.2017
ich finde diese Einrichtung sehr sehr hilfreich - gerade wenn man nicht so recht weiß, wohin man sich wenden kann Vielen Dank nochmals

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-597
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zwangsvollstreckungsrecht
 
0900-1 875 008-542
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zwangsvollstreckungsrecht | Zivilrecht | Pferderecht | Zwangsvollstreckungsrecht | Arbeitslosengeldpfändung | Drittschuldnererklärung | Gehaltspfändung | Kautionspfändung | Kontopfändung | Lohnpfändung | Mietpfändung | Rente pfänden | Rentenpfändung | Teilleistung | Vorläufiges Zahlungsverbot | Vorpfändung | Forderungspfändung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-597
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zwangsvollstreckungsrecht
 
0900-1 875 008-542
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen