Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Schiedsvertrag

Stand: 21.05.2014

Ein Schiedsvertrag oder auch eine Schiedsklausel regeln für rechtliche Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis die (ausschließliche) Inanspruchnahme eines Schiedsgerichts.

In den §§ 1025 ff. ZPO (Zivilprozessordnung) ist das schiedsrichterliche Verfahren geregelt. Ob die Schiedsklausel in dem Vertrag wirksam vereinbart wurde, muss im Einzelfall geprüft werden. Die Vorteile eines Schiedsverfahrens sind vielfältig. Der besondere Vorteil eines Schiedsverfahrens besteht darin, dass die Parteien nach dem Grundsatz der Parteiautonomie das Verfahren vorbehaltlich zwingender gesetzlicher Regelungen frei bestimmen können. Dies gilt insbesondere für die so genannten Ad-hoc-Schiedsverfahren. Zwingende gesetzliche Regelungen sind ? im Falle eines deutschen Schiedsorts ? diejenigen gesetzlichen Vorschriften des zehnten Buchs der ZPO. Die Parteien können insbesondere den Schiedsort bestimmen, nach welchem sich das Verfahrensrecht richtet. Zudem können die Parteien auch die Anzahl der Schiedsrichter bestimmen (in der Regel Einzelschiedsrichter oder Dreierschiedsgericht) sowie die Verfahrenssprache(n) festlegen.
Die Gestaltung kann direkt durch Parteivereinbarung oder indirekt durch Bezugnahme auf eine Schiedsordnung (§ 1042 III ZPO) sowie durch eine Kombination dieser beiden Elemente erfolgen. Für die Gestaltung des Verfahrens ergibt sich in einem deutschen Schiedsverfahren folgende Regelungshierarchie: (1) zwingende gesetzliche Regelungen, (2) Parteivereinbarungen, (3) dispositive gesetzliche Regelungen und (4) schiedsrichterliches Ermessen. Die Parteien können nicht nur in der Schiedsvereinbarung auf das Verfahren Einfluss nehmen, sondern haben auch im Vorfeld und während eines laufenden Schiedsverfahrens umfangreiche Mitwirkungsrechte.

Bei konkreten Fragen zum Schiedsvertrag stehen die Anwälte der deutschen Anwaltshotline gerne sowohl telefonisch als auch per Mail zur Verfügung. Bitte halten Sie dazu möglichst ihre Vertragsunterlagen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Schiedsvertrag
Herausgabeansprüche vom Eigentümer an Besitzer

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.485 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-447
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Ausländerrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Abtrittserklärung | Ermessen | Lieferfrist | Mandant | Mindeststreitwert | Reklamation | Schuldnerberatung | Verbrauchervertrag | Vertrag | Wiederherstellung | internationales Privatrecht | Mandatentzug

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-447
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen