Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Rückzahlungsfrist

Stand: 02.05.2013

Der Begriff Rückzahlungsfrist steht in Verbindung mit verschiedenen Rechtsbereichen. Ebenso verschieden sind daher die juristischen Probleme, die in diesem Zusammenhang denkbar sind.

Häufig können zivilrechtliche Zahlungsansprüche mit einer vertraglichen Rückzahlungsfrist versehen werden. In einigen Fällen sieht auch das Gesetz bestimmte Fristen vor. In Einzelfällen sind in der Rechtsprechung Rückzahlungsfristen ausgeurteilt worden. Die Dauer der Rückzahlungsfrist muss jedoch in jedem Einzelfall gesondert geprüft und bestimmt werden.

Die selbstständige Recherche im Internet ist sicher sinnvoll, um einen Überblick zu bekommen. Sie lässt jedoch den Suchenden oft im Unklaren, ob die Rechtsnormen auf sein konkretes Problem anwendbar sind.

Da bei einer Rückzahlungsfrist die übliche Fristenproblematik und auch die Vorschriften über den Verzug eine Rolle spielen, ist es für den Betroffenen sehr wichtig, dass er gesetzte Fristen einhalten kann. Wenn eine Rückzahlungsfrist nicht eingehalten werden kann, stellt sich häufig die Frage, wie der Betroffene dann reagieren soll, um nicht unnötig rechtliche Maßnahmen und damit verbundene Kosten auszulösen.

Die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline können Ihnen direkt in der telefonischen Rechtsberatung wichtige Hinweise zum Thema Rückzahlungsfrist gegeben.



Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Rückzahlungsfrist
Freibetrag im Erbfall
In einem Internetportal für Gewerbetreibende als Privatperson angemeldet - Müssen die Rechnungen bezahlt werden?
Sachmangel bei gebrauchtem Artikel aus der Internetauktion
Fällt ein Internetkauf unter andere Normen als ein normaler Kauf?
Wie ist gegen Rechnungen von Internetabzockern vorzugehen?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.715 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.02.2017
Vielen Dank für die überaus kompetente Beratung.

   | Stand: 19.02.2017
Vielen Dank!

   | Stand: 18.02.2017
Danke für Ihre Hilfe

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-272
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Beamtenrecht | Vereinsrecht | Zivilrecht | Neuwagenwandlung | Rückabwicklung | Rückerstattung | Rückforderung | Rückforderungsanspruch | Rücksendung | Rückzahlung | Rückzahlungsanspruch | Rückzahlungsvereinbarung | Umtausch | Umtausch ohne Kassenbon | Umtauschrecht | Umwandlung | Wandlung | Zug um Zug | wandeln

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-272
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen