Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Reklamationszeit

Stand: 10.09.2013

Eine Reklamation stellt allgemein die Beanstandung nicht vertragsgemäßer Leistungen dar. Die Geltendmachung von rechtlich relevanten Sach- oder Rechtsmängel fällt hierunter.

Eine Reklamationszeit, innerhalb derer ein Mangel geltend zu machen ist, kann sich zunächst aus einem schriftlichen Vertrag oder oftmals vor allem aus allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ergeben. Dazu müssen diese wiederum ordnungsgemäß in den jeweiligen Vertrag eingebunden worden sein. Darüber hinaus sind die gesetzlichen Verjährungsfristen der Mängelansprüche zu beachten. Überdies ist die so genannte Beweislastumkehr im Kaufrecht von sechs Monaten seit Gefahrübergang bei Vorliegen eines Verbrauchsgüterkaufs zu beachten.

Zu allen Fragen betreffend die Reklamationszeit und andere Fristen berät Sie ein in diesen Rechtsgebieten erfahrener Rechtsanwalt sofort innerhalb weniger Minuten. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat vorhandene Unterlagen, insbesondere etwaige Verträge oder Abrechnungen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Reklamationszeit
Werkstatt ist Pflicht von Garantievereinbarung nicht nachgekommen
Gewährleistungsfrist - defektes Gerät kommt zu spät an
Nicht Ordnungsgemäß ausgeführte Arbeit bezahlen ?
Schneeräumdienst leistet schlechte Arbeit - Besteht die Möglichkeit einer sofortigen Kündigung?
Pflichten der Parteien auf der Basis eines Kaufvertrages
Beantragung eines Jugendzimmers bei der ARGE
Titulierung der Forderung und Feststellung durch den Insolvenzverwalter

Interessante Beiträge zu Reklamationszeit
Händler muss PKW wegen manipulierter Abgaswerte zurücknehmen
VW-Abgasskandal - was Sie tun können
Beweislast des Käufers für die fehlgeschlagene Nachbesserung
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.490 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-163
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Sozialrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Annahmeverweigerung | Beanstandung | Minderung | Nachbesserung | Nachbesserungspflicht | Nacherfüllung | Nichtzahlung | Provisionsrückzahlungen | Reklamation | Reklamationsfrist | Rügefristen | Nachfrist

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-163
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen