Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Rechnungserstellung

Stand: 27.11.2013

Die Rechnungserstellung bedeutet das Abrechnen, also das Zusammenfassen und Geltendmachen von kostenpflichtigen Positionen.

Hierbei sind steuerliche Vorschriften zu beachten sowie die Fälligkeit und Abrechenbarkeit der geltend gemachten Leistungen; Verjährungsvorschriften sind streng genommen hier nicht zu beachten, jedoch kann der Rechnungsempfänger in der Regel die Bezahlung einer verjährten Forderung unter Bezugnahme auf die Verjährung verweigern.

Bei der Rechnungsstellung sind jedoch gesetzliche Anforderungen zu beachten. So muss eine ordnungsgemäße Rechnung seit dem 1. Januar 2004 gemäß § 14 Abs. 4 UStG (Umsatzsteuergesetz) folgende Pflichtangaben enthalten:

Vollständiger Name und vollständige Anschrift des leistenden Unternehmers
Vollständiger Name und vollständige des Leistungsempfängers
Steuernummer oder die vom Bundeszentralamt für Steuern erteilte Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des leistenden Unternehmers
Ausstellungsdatum der Rechnung
Fortlaufende Rechnungsnummer (vgl. oben)
Menge und handelsübliche Bezeichnung der gelieferten Waren oder Art und Umfang der Leistung
Entgelt für die Lieferung oder sonstige Leistung nach Steuersätzen und Steuerbefreiungen aufgeschlüsselt
Im Voraus vereinbarte Minderung des Entgelts, sofern diese nicht bereits im Entgelt berücksichtigt ist, z. B. Skonto, Rabatt.

Bei Fragen zur Rechnungserstellung und zur Wirksamkeit von Rechnungen berät Sie ein Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline in der Regel binnen weniger Minuten am Telefon.
In komplexeren Fällen zeigt er Ihnen das weitere Vorgehen auf und hilft Ihnen, rechtliche und damit finanzielle Nachteile zu vermeiden.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Rechnungserstellung
Fehler bei Druckauftrag - wer haftet dafür?

Interessante Beiträge zu Rechnungserstellung
Der Verjährungsbeginn
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.840 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 28.03.2017
ich finde diese Einrichtung sehr sehr hilfreich - gerade wenn man nicht so recht weiß, wohin man sich wenden kann Vielen Dank nochmals

   | Stand: 27.03.2017
Ich bin sehr zufrieden mit den Antworten . Ich kann diese hotline nur weiterempfählen.

   | Stand: 24.03.2017
Guten Tag, ich hatte mit RAin Kogan ein telefonat. Sie hat mir bestens weiter geholfen. Solche Informationen sind Gold wert...

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-442
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Sozialrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | doppelte Rechnung | Einspruch Rechnung | Privatrechnung | Pro-Forma-Rechnung | Rechnung | Rechnung Falsch | Rechnung Widerspruch | Rechnungsänderung | Rechnungsausstellung | Rechnungsgebühren | Rechnungslegung | Rechnungsstellung | Rechnungsverfall | Rechnungsverjährung | Stadtwerke

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-442
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen