Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Rechnungsausstellung

Stand: 20.05.2015

Als Rechnung, auch Fakturierung genannt, wird ein Vorgang im Rechnungswesen bezeichnet, bei dem einem Kunden eine Rechnung über erfolgte Lieferungen und/oder Leistungen erstellt wird. Eine Rechnung ist daher die schriftliche Fixierung und Zusammenstellung bestehender Forderungen. Rechtlich richtet sich die Form einer Rechnung nach dem HGB sowie nach dem Steuerrecht. Teilweise sind bestimme Formalien einzuhalten. Dies richtet sich nach dem Personenkreis, je nachdem wer Rechnungsempfänger bzw. Aussteller der Rechnung ist. In der Regel ist die Forderung mit Rechnungslegung fällig. Bei Nichtzahlung kommt der Schuldner in Verzug, unter Umständen auch ohne vorherige Mahnung. Ist eine Frist zur Zahlung gesetzt, tritt Verzug mit Ablauf der Frist ein. Wurde keine Fälligkeit vereinbart, tritt Verzug nach dem Ablauf von 30 Tagen ein. Bei Verzug kann ein Verzugsschaden geltend gemacht werden. Dies sind z.B. Zinsen, Porto, Rechtsanwaltskosten, Gerichtskosten.

Wann und ob zum Beispiel die Fälligkeit oder der Verzug genau eintritt und wie hoch ein Verzugsschaden ist, muss im Einzelfall geprüft werden. Unsere Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline stehen Ihnen jederzeit gerne für alle Fragen rund um Ihre Rechnung gerne zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Rechnungsausstellung
Fehler bei Druckauftrag - wer haftet dafür?

Interessante Beiträge zu Rechnungsausstellung
Der Verjährungsbeginn
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.484 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-996
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Familienrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | doppelte Rechnung | Einspruch Rechnung | Privatrechnung | Pro-Forma-Rechnung | Rechnung | Rechnung Falsch | Rechnung Widerspruch | Rechnungsänderung | Rechnungsgebühren | Rechnungslegung | Rechnungsstellung | Rechnungsverfall | Rechnungsverjährung | Rechnungserstellung | Stadtwerke

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-996
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen