Durchwahl Immobilienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Rangrücktritt

Stand: 14.09.2016

Ein Rang im rechtlichen Sinne ist die Position, die ein dingliches Recht im Grundbuch hat.

Betreibt bspw. ein Gläubiger die Zwangsversteigerung eines Grundstückes, das mit einer Hypothek belastet ist, so wird der Erlös zunächst an die im Rang höherstehenden Hypothekengläubiger ausgekehrt, erst danach an die im Rang nachfolgenden Gläubiger. Der Rang bestimmt daher die wirtschaftliche Werthaltigkeit. Eine erstrangige Hypothek hat bei gleichem Nennbetrag den höheren Wert als eine nachrangige. Das Rangverhältnis zweier Rechte bestimmt sich, wenn diese in derselben Abteilung des Grundbuchs eingetragen sind, nach der Reihenfolge ihrer Eintragung. Sind sie in verschiedenen Abteilungen eingetragen, ist das Datum der Eintragung maßgeblich, § 879 BGB. Zur Sicherung des Ranges empfiehlt sich die Eintragung einer Eigentümergrundschuld. So kann eine Rangstelle z.B. für einen späteren Kredit "blockiert" werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Eintragung eines Rangvorbehalts (§ 881 BGB). Der Rang eines Rechts kann auch nach Eintragung noch durch Rechtsgeschäft geändert werden (§ 880 BGB). Dieser sogenannte Rangrücktritt bedarf des Einverständnisses beider Rechteinhaber, sowohl des vor - als auch des nachrangigen. Eine Rangänderung ist nur in notarieller Form möglich und muss zur Wirksamkeit im Grundbuch eingetragen werden.

Nähere Auskünfte zum Rangrücktritt erteilen Ihnen gerne die hierauf spezialisierten Anwälte der Deutschen Anwaltshotline. Bitte halten Sie zu dem Gespräch etwaig notwendige Unterlagen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Rangrücktritt
Ist ein unterschriebener und notariell beurkundeter Immobilienkaufvertrag rechtsgültig?
Vertragsabschluss auf einer Internet Bieter-Börse

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.506 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 07.12.2016
Herr RA Leist hat einen scharfen, analytischen Verstand, den er akkurat zum Einsatz bringt. Seine Ausführungen sind deutlich und klar, ich konnte seine Hinweise sehr gut umsetzen. Prima. Vielen herzlichen Dank!

   | Stand: 07.12.2016
Frau von Poser kann ich in jeglicher Hinsicht weiter empfehlen.Tolle Arbeit immer erreichbar ...Perfekt.Vielen Dank!!!

   | Stand: 07.12.2016
Das Beratungsgespräch war sehr nett und hilfreich. Ra Uwe Breitenbach ist in Fragen des Arbeitsrechts kompetent. Mit seiner Hilfe konnte das Problem zur vollsten Zufriedenheit gelöst werden.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-990
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
0900-1 875 012-937
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Immobilienrecht | Immobilienrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Besitz | Besitzrecht | Eigentumsübergang | Eigentumsübertragung | Hausrecht | Hausübergabe | Löschung Grundschuld | neuer Eigentümer | notarieller Kaufvertrag | Notarkosten | Privatgelände | Privatweg | Teilungserklärung | Teilungsversteigerung | Übereignung | verdeckte Baumängel | Reallast

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-990
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
0900-1 875 012-937
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen