Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

per Nachnahme

Stand: 02.10.2013

Bei Kaufverträgen über das Internet oder das Telefon stellt sich häufig das Problem des sicheren Versandes. Vor allem bei gewerblichen Verkäufen wird dabei immer wieder die Versandart per Nachnahme angeboten.

Versand per Nachnahme bedeutet, dass die Warensendung vom Transportunternehmen nur dann an den Empfänger ausgehändigt wird, wenn er den vereinbarten Kaufpreis zuzüglich der Versandgebühren entweder bar oder durch ein anderes sicheres Zahlungsmittel gegenüber dem Transportunternehmen begleicht. Das Transportunternehmen, das die Versandart "per Nachnahme" angeboten hat, haftet dann nach erfolgter Übergabe und Bezahlung für die Übermittlung des Kaufpreises an den Versender. Dies erfolgt in der Regel per Überweisung auf ein vorher angegebenes Konto des Versenders.

Die Haftung ist regelmäßig auf bestimmte Höchstsummen begrenzt. Außerdem ist diese Versandmethode mit verhältnismäßig hohen Kosten verbunden, so dass der Versand per Nachnahme immer seltener genutzt wird.

Bei folgenden Postunternehmen kann man Sendungen per Nachnahme im deutschsprachigen Raum verschicken: Deutsche Post AG und Tochtergesellschaft DHL, UPS, DPD, TNT.

Nachnahmesendungen der Deutschen Post AG waren bis 2010 von der Umsatzsteuer befreit. Seit dem 1. Juli 2010 sind auch Nachnahmesendungen der Post umsatzsteuerpflichtig.

Weitere Fragen zum Versand per Nachnahme können Sie einfach und schnell am Telefon der Deutschen Anwaltshotline klären!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu per Nachnahme
Geschäftsfahrzeug ummeldenin Privatfahrzeug
Steuern in Deutschland oder Italien abführen?
Unterhalt zahlen bei niedrigem Einkommen
Waren bestellt aber nie bekommen
Minderung der Grundsicherung wegen des Bezugs von Kindergeld
Schaden an der Badewanne und Betriebskostenabrechnungen
ARGE verlangt Angaben zum Einkommen aus selbstständiger Arbeit

Interessante Beiträge zu per Nachnahme
Ratenzahlungsvereinbarung durch Zahlung der ersten Rate
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.832 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 27.03.2017
Ich bin sehr zufrieden mit den Antworten . Ich kann diese hotline nur weiterempfählen.

   | Stand: 24.03.2017
Guten Tag, ich hatte mit RAin Kogan ein telefonat. Sie hat mir bestens weiter geholfen. Solche Informationen sind Gold wert...

   | Stand: 24.03.2017
kompetente Auskunft, alle Fragen wurden geklärt, sehr freundlich

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-427
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Nachbarrecht | Zivilrecht | Pferderecht | Anzahlung | BGB Zahlung | doppelte Zahlung | Einmalzahlung | Nachnahme | Nachnahme Verweigerung | Nachzahlung | Ratenzahlung | Rechnungsnachzahlung | Überzahlung | Vorausleistung | Vorauszahlungen | Vorkasse | Zahlungsbedingungen | Zahlungsrecht | Zurückzahlung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-427
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen