Durchwahl Gesellschaftsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Partnerverträge

Stand: 04.04.2016

Der Begriff Partnervertrag ist kein feststehender Rechtsbegriff.

Von Partner(-schafts)vertrag spricht man zum Beispiel im Rahmen einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, wenn die nicht miteinander verheirateten Lebensgefährten ihr Zusammenleben rechtlich verbindlich gestalten wollen. Die Möglichkeit solche Verträge abzuschließen haben grundsätzlich alle Lebensgefährten. Einzelne Regelungen können aber wegen Sittenwidrigkeit nichtig sein. Der Umstand, dass einer oder beide Vertragschließenden (noch) verheiratet sind, macht eine Vereinbarung nicht ohne weiteres sittenwidrig, es sei denn, der ausschließliche Zweck besteht darin, den Ehegatten oder Kinder aus einer noch bestehenden Ehe zu benachteiligen. Im Bereich des Handelsvertreterrechts wird ebenfalls häufig von Partner(-schafts)verträgen gesprochen. Im Gesellschaftsrechts findet man die Partnerschaftsgesellschaft.Die Recherche im Internet mag hilfreich sein, verunsichert oft aber mehr, als dass sich Klarheit einstellt.

Die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline können Ihnen meist innerhalb weniger Minuten am Telefon weiterhelfen.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Partnerverträge
Vergütungsverordnung
Kündigung vorzeitig vorlegen
Lange Kündigungsfrist im Arbeitsvertrag - früher kündigen?
Nebenverdienst neben der Rente
Provisionsvorschuß zurückzahlen - wegen Kündigung
ALG II Bezug und Nebenverdienst
Kündigungsfristen für Datenschutzbeauftragte

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-434
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Gesellschaftsrecht
 
0900-1 875 007-515
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
0900-1 875 002-456
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Handelsvertreterrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht | Gesellschaftsrecht | Zivilrecht | Handelsvertreterrecht | Erlösauskehr | Handelsvertretervertrag | Kaufvertrag | Provision | Provisionsmodell | Provisionsvereinbarung | rechtlich | Schweigepflicht | Sittenwidrigkeit | Vertretervertrag | Vertriebsrecht | Vertriebsvertrag

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-434
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Gesellschaftsrecht
 
0900-1 875 007-515
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
0900-1 875 002-456
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Handelsvertreterrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen