Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Nichterfüllung

Stand: 07.02.2014

Schließen zwei oder mehr Personen einen Vertrag und erfüllt eine Vertragspartei ihre daraus entstehenden Verpflichtungen nicht, so spricht man von einer sog. Nichterfüllung. Liegt diese vor, kann der andere Vertragsteil grundsätzlich Nacherfüllung verlangen, oder vom Vertrag zurücktreten. Die Nichterfüllung einer vertraglichen Leistung kann auch Schadensersatzansprüche begründen.

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, die Forderung aus dem Vertrag gerichtlich geltend zu machen, also auf Erfüllung zu klagen. Dies macht jedoch nur dann Sinn, wenn die Gegenseite auch tatsächlich in der Lage ist, die Forderung zu erfüllen.

Ob eine Verletzung einer vertraglichen Pflicht vorliegt und ggf. Schadensersatz verlangt werden kann, muss im Einzelnen geprüft werden.

Die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline beraten Sie gerne telefonisch oder per E-Mail weiter.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Nichterfüllung
Defekter Messgerät: Muss der Arbeitnehmer dem Arbeitgeber die Kosten der Reparatur erstatten?
Per Internet unwissentlich einen Zweijahresvertrag abgeschlossen - Sind Forderungen der Firma gerechtfertigt?
Wie ist im Haus mit zwei Wohnungseigentümern eine Abstimmung zu gestalten und welche Vorschriften finden Anwendung?

Interessante Beiträge zu Nichterfüllung

Medikamenten-Wechsel erfordert neue ärztliche Aufklärung
Für Sturz im Linien-Bus haftet nicht das Fahrunternehmen
Kind reißt sich los - Vater haftet nicht für den Unfall
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.881 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 27.06.2017
Herr Zabel hat meine Frage schnell verstanden und differenziert und verständlich beantwortet.

   | Stand: 24.06.2017
Ich bin angenehm überrascht und würde jederzeit, künftig Hilfe dieser Art in Anspruch nehmen! Ich bedanke mich.

   | Stand: 24.06.2017
Sehr gute Beratung,kann ich nur empfehlen

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-337
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Familienrecht | Nachbarrecht | Zivilrecht | Abzocke | Anrechnung | Brandfleck | Falschlieferung | gerichtlich | Leistungsstörung | Mängelrüge | Pflichtverletzung | Pflichtverstöße | Schadensersatz | Teilleistung | Vertrag

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-337
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen