Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Mangel

Stand: 14.10.2015

Zu unterscheiden sind Sach- und Rechtsmängel.

Beim Sachmangel kennt der Gesetzgeber eine Reihe verschiedener Mangelarten. Beispielsweise liegt bei einer gekauften Sache nicht nur dann ein Mangel vor, wenn sie sich zur gewöhnlichen Verwendung nicht eignet, sondern auch dann, wenn sie von der vereinbarten Beschaffenheit abweicht oder wenn die Montageanleitung mangelhaft (unvollständig oder unklar) ist. Beispiel für vereinbarte Beschaffenheit: Ein Mangel hinsichtlich der Eigenschaften einer Eigentumswohnung liegt vor, wenn die Wohnung dünnere Wände hat als vom Verkäufer angegeben. Es spielt dabei keine Rolle, dass die vereinbarten Schalldämmwerte ungeachtet der Wanddicke erreicht werden. Wiederum andere Mangelarten gibt im Werkvertrags- und Mietrecht. Beispiel: Erheblicher Baulärm in der Nachbarschaft gilt grundsätzlich als Mangel der gemieteten Wohnung, sodass der Mieter die Miete mindern darf. Ein Rechtsmangel liegt z.B. vor, wenn andere Personen in Bezug auf die gekaufte Sache Rechte geltend machen können. Beispiel: Eine Lagerhalle ist noch teilweise vermietet, worauf der Verkäufer beim Verkauf des Grundstücks nicht hinwies.

Fragen zu diesem Thema beantworten Ihnen die Kooperationsanwälte/innen der Deutschen Anwaltshotline gerne telefonisch oder per E-Mail.

Wie hilft der Telefon-Anwalt?

1. Fakten sammeln
Unsere erfahrenen Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen verschaffen sich zunächst einen Überblick über den Sachverhalt. Dazu werden Sie Ihnen möglicherweise folgende Fragen stellen:
  • Worin besteht der Mangel des gekauften PKW?
  • Wann wurde der gebrauchte PKW erworben?
  • War der Verkäufer Händler/Unternehmer?
  • War die Sachmängelhaftung ausgeschlossen worden ?
2. Tatbeständen zuordnen
Anhand des eben geklärten Sachverhalts werden die Telefonanwälte Ihr Anliegen einem Problemkreis zuordnen können. Dabei kommen die Berater unter anderem zu folgendem Ergebnis:

Der Telefonanwalt prüft

  • die Verjährung eventueller Ansprüche.
  • die Wirksamkeit eines Sachmängelhaftungsauschlusses.
  • ob ein Mangel oder normaler Verschleiss vorliegen könnte.
3. Rechtspositionen ableiten
In dieser Phase des Gesprächs werden Ihre ganz individuellen Rechte bestimmt. Jetzt kann Ihnen der Telefonanwalt genau sagen, was Ihnen zusteht und auf was Sie bestehen können. Dabei treffen die Berater auch ganz konkrete Aussagen wie zum Beispiel:
  • Der Mangelbeseitigungsanspruch ist nicht verjährt.
  • Der Sachmängelhaftungsausschluss ist unwirksam.
  • Der Verkäufer hat den Mangel verschwiegen.
4. Handlungsoptionen aufzeigen
Zum Abschluss des Gesprächs klärt der Telefonanwalt mit Ihnen, welche weiteren Schritte für Sie im konkreten Fall sinnvoll und notwendig sind. Mögliche Empfehlungen können sein:
  • Sie können Mangelbeseitigung verlangen.
  • Sie können den Kaufpreis mindern.
  • Sie können den Kaufvertrag wegen arglistiger Täuschung anfechten.

Maßgebliche Urteile

BGH, Urteil v. 23.02.2005, Az.VIII ZR 100/04: Beseitigt der Käufer einen Mangel selbst, ohne dem Verkäufer Gelegenheit dazu gegeben zu haben, so hat der Käufer keinen Anspruch auf Ersatz der ihm entstandenen Kosten.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Mangel
Gewährleistungsfrist - defektes Gerät kommt zu spät an
Mangel in Wohnung: Mieter fordert Austausch des Teppichbodens
Brautkleid zurückgeben und vom Kauf zurücktreten
EU-Fahrzeug als Neuwagen - versprochene Garantie und Inspektion nicht inbegriffen?
Wer muss für Mängelbehebung einer Wohnung aufkommen ?
Gebrauchtes Handy im Internet erworben - Besteht ein Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag?
Wer hat die Reparaturkosten zu tragen?

Interessante Beiträge zu Mangel
Schimmel in der Mietwohnung - was tun?
Beweislast des Käufers für die fehlgeschlagene Nachbesserung
Ebay-Verkäufer haftet für falsche Angaben
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.253 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 27.09.2016
Es ist für Fragen eine gute Alternative zu einem persönlichen Anwaltsbesuch.

   | Stand: 27.09.2016
Hallo, sehr präzise, punktgenaue und frdl. Beratung. Wusste sofort nach diesem Gespräch was zu tun ist. Das Gespräch wird nicht unnötig in die Länge gezogen, wie bei anderen Hotlinen. Jederzeit gerne wieder und vielen Dank...mfG.

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-710
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Mietrecht | Sozialrecht | Zivilrecht | § 438 BGB | Mangelanspruch | Mängelbeseitigung | Mangelfolgeschaden | mangelhafte Lieferung | Pflegefehler | Pfusch | Planungsfehler | Sachmangel | Sachmängelgewährleistung | Sachmängelhaftung | Verschwiegene Mängel | versteckter Mangel | Vertragsmängel | mangelhafte Ware

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-710
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen