Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Lieferbedingungen

Stand: 14.04.2014

Lieferbedingungen sind meistens in den AGB geregelt.

Dies ist regelmäßig dann der Fall, wenn das Unternehmen seine Waren/Produkte an den Käufer liefert. AGB müssen für Ihre Wirksamkeit in den Vertrag mit einbezogen sein. Dies richtet sich regelmäßig nach den §§ 305 ff. BGB.  § 305 BGB bestimmt den Begriff der AGB und legt durch die positive wie negative Abgrenzung der AGB-Bestimmungen von Individualvereinbarungen deren sachlichen Anwendungsbereich fest. Der Anwendungsbereich wird durch § 310 Abs. 3 BGB entscheidend erweitert: AGB-Bestimmungen sollen danach in ihrem wesentlichen Kern auch bei Verbraucherverträgen, die nur einmal verwendet werden und/oder die auf Vorschlag Dritter Vertragsinhalt geworden sind, Anwendung finden. §§ 305a BGB und 310 Abs. 1, 2 und 4 BGB modifizieren den sachlichen und persönlichen Anwendungsbereich der AGB-Bestimmungen beziehungsweise schränken ihn ein.

Bei Fragen zu Lieferbedingungen wenden Sie sich bitte an einen spezialisierten Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline. Fragen können meist innerhalb weniger Minuten geklärt werden.


Passende Verträge zum Thema Lieferbedingungen finden Sie im Vertragscenter:


SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.482 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 30.11.2016
Danke, sehr hilfreich!

   | Stand: 30.11.2016
Zu RA Karlheinz Dorsch: Verständliche Ausdrucksweise, eindeutige Aussagen, wertvolle Zusatzhinweise aus eigener Initiative des Anwalts. Insgesamt eine in jeder Hinsicht sehr gute, umsichtige Beratung.

   | Stand: 29.11.2016
Fachliche und klare Erklärung, Hilfe in richtigem Zeitpunkt wenn man braucht. Danke!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-552
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Ausländerrecht | Nachbarrecht | Zivilrecht | AGB | BGB | freibleibend | Lieferschein | Nichtigkeit | Originalverpackung | Schmerzensgeld | Solange Vorrat Reicht | Teilungsversteigerung | Transportkosten | Versandkosten | Vertrag

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-552
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen