Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Landwirtschaft

Stand: 02.09.2015

Im Zusammenhang mit dem Thema Landwirtschaft stellen sich vielfach rechtliche Fragen aus unterschiedlichen Rechtsgebieten.

Zu denken ist insbesondere an die Landpachtverträge, die im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) in den §§ 585 ff geregelt sind. Durch einen Landpachtvertrag wird ein Grundstück überwiegend zur Landwirtschaft verpachtet. Landwirtschaft wird im BGB definiert als "die Bodenbewirtschaftung und die mit der Bodennutzung verbundene Tierhaltung, um pflanzliche oder tierische Erzeugnisse zu gewinnen, sowie die gartenbauliche Erzeugung". Bei einer Tätigkeit in der Landwirtschaft sind zudem sozial- und arbeitsrechtliche Aspekte besonders zu berücksichtigen. Es gibt eine Landwirtschaftliche Unfallversicherung und eine spezielle Alterssicherung der Landwirte, nach der eine Versicherung in der Landwirtschaftlichen Alterskasse besteht. Arbeitsrechtliche Probleme können insbesondere bei dem Einsatz von Saisonarbeitskräften auftreten.

Rechtliche Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Landwirtschaft ergeben können, beantworten Ihnen gerne die Kooperationsanwälte/-innen der Deutschen Anwaltshotline in den jeweiligen Rechtsgebieten, insbesondere im Miet-und Pachtrecht, sowie Arbeits- und Sozialrecht. Halten Sie einschlägige Unterlagen für rückfragen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Landwirtschaft
Darlehen - Wann ergibt sich ein Anspruch auf Verzugszinsen?
Haftung bei Grundstücksüberlassung als Spielplatz für die Nachbarskinder
Gemeinsamer Besitz von Einfamilienhaus mit Bruder
Kunstrasen wurde nicht ordnungsgemäß verlegt
Erschließungskosten - Amt verlangt Zahlung
Verfassen eines Buches - Dürfen Namen und Bilder von Personen mit ins Buch ?
Kann der Nachbar einen Baustopp herbeiführen?

Interessante Beiträge zu Landwirtschaft
Kranke Krankenschwester: Nachtdienstuntauglich heißt nicht arbeitsunfähig
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.715 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.02.2017
Vielen Dank für die überaus kompetente Beratung.

   | Stand: 19.02.2017
Vielen Dank!

   | Stand: 18.02.2017
Danke für Ihre Hilfe

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-572
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Nachbarrecht | Zivilrecht | Pferderecht | Benutzungsrecht | Betretungserlaubnis | Energierechnung | Kaufmiete | Mietkauf | Mietkaufrecht | Mietleasing | Nutzrecht | Nutzungsausfallentschädigung | Nutzungsentgelt | Nutzungsentschädigung | Nutzungsrecht | Nutzungsvereinbarung | Nutzungsvertrag | Pachtkauf | Wohnrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-572
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen