Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Konzessionsvertrag

Stand: 09.03.2015

Ein Konzessionsvertrag ist ein Vertragsverhältnis privatrechtlicher Natur, welches zwischen Energieversorgungsunternehmen und Gebietskörperschaften (z.B. Städten und Gemeinden) geschlossen wird.

Dabei gibt es Konzessionen z.B. bezüglich der Nutzung von Straßen und Wegen oder zur Versorgung mit Energie, wozu Elektrizität, Gas und Wasser gehört. Konzessionsverträge enthalten in der Regel folgende Klauseln: Wegerechtsklausel(Recht des Versorgers zur Nutzung der gemeindlichen öffentlichen Straßen, Wege und Plätze), Kontrahierungsklausel(Verpflichtung des Versorgers, alle Nutzer der Gemeinde zu versorgen), Kostenaufteilungsklausel (Regelungen über Kostentragung und Kostenaufteilung für den Fall, dass Leitungen umverlegt werden müssen), Klausel über Konzessionsabgabe, Verzichtsklausel der Kommune (Verzicht der Kommune auf die Durchführung der öffentlichen Versorgung), Regelungen über die Ablösung des Wegerechts.

Nicht verwechselt werden darf der Konzessionsvertrag dabei mit Verträgen zwischen Energieversorgern und Privatpersonen, wie z.B. dem Stromlieferungsvertrag, der nichts mit einem Konzessionsvertrag zu tun hat. Bei Fragen zum Konzessionsvertrag stehen Ihnen unsere Kooperationsanwälte gerne beratend zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Konzessionsvertrag
Berliner Testament von Erblasser
Haftungsrisiko bei Ratschlägen im Internet?
Recht der ARGE auf das Erbe eines Alleinerben
Mündliche Vereinbarungen über die Erbfolge
Müssen die Erben die Darlehensverträge der Erblasser erfüllen?
Erbfolge und die Berechnung des Zugewinnausgleichs
Wer von den Hinterbliebenen hat die Kosten der Grabpflege zu tragen?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-349
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Insolvenzrecht | Mietrecht | Zivilrecht | Abonnementvertrag | Instandhaltungsvertrag | Kooperationsvereinbarung | Kooperationsverträge | Provisionsvertrag | Reisemängeltabelle | Reservierungsvertrag | Rücktritt vom Kaufvertrag | Übernahmevertrag | Verwahrung | Verwahrvertrag | Wertevertrag

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-349
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen