Durchwahl Zivilrecht
0900-1 875 005-205
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Handyvertrag kündigen

Stand: 11.09.2015

Grundsätzlich ergibt sich die Frist zur Kündigung aus dem jeweiligen geschlossenen Vertrag. Hiervon abweichend gelten gesetzliche Kündigungsfristen nur dann, wenn die vereinbarten Vertragsfristen ungültig sind. Dies kann bei zu langen Mindestlaufzeiten der Fall sein, wenn diese sich aus den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verwenders ergeben. Vor Ende der Vertragslaufzeit kommt man meist nur raus, wenn ein Grund für eine außerordentliche Kündigung gegeben ist. Das kann etwa bei einem Umzug ins Ausland gegeben sein.

Bei Erhöhungen der Gebühren können sich Sonderkündigungsrechte ergeben, ebenfalls dann, wenn ein wichtiger Grund zur fristlosen Kündigung vorliegt, was bei Zahlungsverzug der Fall sein kann. Aber Vorsicht: Im Falle einer fristlosen Kündigung kann derjenige zum Schadenersatz verpflichtet sein, der den Grund herbeigeführt hat. Lassen Sie sich im Zweifelsfall von den Experten der Deutschen Anwaltshotline beraten.


Passende Verträge zum Thema Handyvertrag kündigen finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Handyvertrag kündigen
Ist eine Durchsuchung durch die Polizei auf offener Straße rechtmäßig?
Antritt des Erbes ausländischer Staatsbürger
Anspruch auf Zahlung von Weihnachtsgeld bei Ausscheiden zum Jahresende

Interessante Beiträge zu Handyvertrag kündigen
Bundesgerichtshof erlaubt Handel mit gebrauchter Software
Pippi Langstrumpf: Kein Urheberrecht auf Karnevalskostüm
WEG-Versammlung darf das Grillen verbieten
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

17.901 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.09.2015
Die Beratung hat mir sehr weitergeholfen!!!

   | Stand: 16.09.2015
schnelle Auskunft, verständlich vorgetragen, danke

   | Stand: 15.09.2015
Grüß Gott! Ich habe mit einem Herrn Flume gesprochen. sehr nett und freundlich, da mein Anliegen so ohne weiteres nicht zu klären ist, war ich trozdem gut informiert worden. Immer wieder gut.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-205
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Strafrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Abonnementkündigung | Fitnesstudio kündigen | Frist | Handyvertragskündigung | Kündigung Kabelfernsehen | Kündigung Kaufvertrag | Kündigung Mitgliedschaft | Kündigung Mobilfunk | Mindestlaufzeit | Kfz Kündigung | Kündigung Fitnessstudio | Telefonkündigung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Jura-Ticker
Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-205
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen