Durchwahl Öffentliches Recht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Gewohnheitsrecht

Stand: 04.08.2014

Unter Gewohnheitsrecht versteht man eine ungeschriebene Rechtsquelle im Zivil- und im öffentlichen Recht.

Gewohnheitsrecht setzt eine lang andauernde tatsächliche Praxis in einer gleichbleibenden Form voraus. Die Beteiligten müssen in der Überzeugung handeln, durch die Einhaltung der Praxis bestehendes Recht zu verwirklichen, sich also rechtlich gebunden fühlen, obwohl eine solche Bindung faktisch gar nicht besteht. In der Praxis wird Gewohnheitsrecht sehr eng ausgelegt, da das deutsche Rechtssystem grundsätzlich auf geschriebenem Recht basiert. Gewohnheitsrecht steht in seiner Rechtswirkung formell entstandenem Recht gleich. Es kann nur durch neues Gewohnheitsrecht oder ein formelles Gesetz aufgehoben oder geändert werden. Im öffentlichen Recht spielt das Gewohnheitsrecht insbesondere im Staatshaftungsrecht eine Rolle. Gewohnheitsrecht ist zu unterscheiden vom Richterrecht, bei dem bereits geltendes Recht durch die Judikative, also durch Richter, weiter fortgeschrieben wird, ohne dass dadurch neues Recht im formellen Sinne geschaffen werden würde.

Nähere Einzelheiten zum Gewohnheitsrecht erläutern Ihnen gerne die Rechtsanwälte und - anwältinnen der Deutschen Anwaltshotline.



Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Gewohnheitsrecht
Möglichkeiten gegen die Durchquerung des eigenen Grundstücks durch den Nachbarn
Schließung eines öffentlichen Gehweges - Gewohnheitsrecht
Vermieten einer nicht genehmigten Wohnung

Interessante Beiträge zu Gewohnheitsrecht

Widerruf freiwilliger Leistungen möglich
Vor der Ampel ausgebremst
Hobbygärtner muss zur Schere greifen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.495 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-823
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
0900-1 875 012-739
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Öffentliches Recht | Öffentliches Recht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Abtretungsanzeige | Auflagenbeschluss | Auseinandersetzungsvertrag | Austauschvertrag | Beantwortungsfrist | Beglaubigung | Berechtigungsschein | Durchführungsverordnung | Erstattungsanspruch | Geldauflage | genehmigungsfrei | Mietbescheinigung | Schikane | Übermaßverbot | unbillige Härte | Vorabzustimmung | Zulassungsverordnung | Zustellfrist | Zwischenbescheid | Gleichberechtigung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-823
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
0900-1 875 012-739
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen