Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Gewährleistungseinbehalt

Stand: 02.05.2014

Ein Gewährleistungseinbehalt findet sich häufig in Werk- und Bauverträgen. Danach gibt in der Regel der Unternehmer dem Besteller in Höhe eines bestimmten Prozentsatzes der jeweiligen Auftragssumme eine Sicherheit für die Dauer der Gewährleistungszeit. Diese Vorgehensweise hat sich aus der allgemeinen Erfahrung entwickelt, dass gerade größere Bauvorhaben nicht immer mangelfrei errichtet werden können.

Nach Abnahme zeigen sich innerhalb der Gewährleistungsfrist nicht selten Mängel. Nach der Gesetzeslage ist der Unternehmer grundsätzlich verpflichtet, Mängel für welche er einzustehen hat, auf seine Kosten zu beseitigen. Ohne eine entsprechende Sicherheit müsste der Besteller während der Gewährleistungsfrist uneingeschränkt das Bonitätsrisiko des Unternehmers tragen, wenn er seine Ansprüche durchsetzen will. Mit dem vertraglich vereinbarten Gewährleistungseinbehalt kann er dieses Risiko absichern. Im Gegenzug wird dem Werkunternehmer in der Regel die Möglichkeit eingeräumt, den Sicherheitseinbehalt durch Stellung einer Gewährleistungsbürgschaft abzulösen.

Zu allen Fragen des Gewährleistungseinbehalts im Baurecht und bei Werkverträgen, berät Sie ein in diesem Fachgebiet erfahrener Rechtsanwalt sofort innerhalb weniger Minuten. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat vorhandene Unterlagen, insbesondere etwaige Verträge, bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Gewährleistungseinbehalt
Gewährleistungsfrist - defektes Gerät kommt zu spät an

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-278
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Vereinsrecht | Zivilrecht | Pferderecht | Eigenschaftsirrtum | Ersatzteile | Gewährleistung | Gewährleistung Privatverkauf | Gewährleistungsanspruch | Gewährleistungsdauer | Gewährleistungsfrist | Gewährleistungsgarantie | Gewährleistungspflicht | Gewährleistungsverjährungsfrist | Gewährleistungszeit | Produktgarantie | Unterschied Gewährleistung Garantie | Zugesicherte Eigenschaft | Zusicherung | Gewährleistungsausschluss

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-278
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen