Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

gesetzliche Haftung

Stand: 12.12.2013

Der Begriff der gesetzlichen Haftung ist juristisch gesehen in den Bereich des Zivilrechts einzuordnen. Unter gesetzlicher Haftung versteht man nichts anderes, als im Gesetz festgelegte Fälle, in denen der Verursacher eines Schadens für diesen und eventuell auch dessen Folgen einzustehen hat. Ein Beispiel der gesetzlichen Haftung ist Haftung nach dem Deliktsrecht. Sie umfasst Fälle der Verletzung der Gesundheit, der körperlichen Integrität, des Eigentums usw.

Neben der gesetzlichen Haftung gibt es auch die sogenannten vertraglichen Haftungsgründe, bei denen die Vertragsparteien untereinander aushandeln können, unter welchen Bedingungen und in welcher Höhe eine Partei für einen entstandenen Schaden einzutreten hat. Dies geht dann als Bestandteil des Vertrages in diesen mit ein. Die gesetzliche Haftung lässt sich in Einzelfällen durch vertragliche Vereinbarungen beschränken oder eben erweitern.

Für Fragen zu Einzelheiten der gesetzlichen Haftung stehen Ihnen gerne unsere Anwältinnen und Anwälte der Deutschen Anwaltshotline zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu gesetzliche Haftung
Haftungsfrage: Führung im Steinbruch
Finanzielle Probleme eines gemeinnützigen Vereins - In welchem Umfang haftet der ehrenamtliche Vorstand?
Wie kann gegen unbewiesene Unterstellungen der Versicherung vorgegangen werden?
Online Gewinnspiel wird zum teuren Abo
Sollten Rechnungen von dubiosen Internetseiten beglichen werden?
Betrüger werben mit kostenlosen Downloads im Internet
Gewinnspielfirmen berufen sich auf einen nichtbestehenden Vertrag

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.240 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-708
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Arbeitsrecht | Zivilrecht | Rentenrecht | Betrug | Deliktsrecht | Haftungsanteil | Haftungsausschluss | Haftungsbegrenzung | Privatsphäre | Produkthaftungsgesetz | Produkthaftungsrecht | Schutzgesetz | Schutzvorschriften | vertragliche Haftung | Fußball | Deliktsfähigkeit | Rechtsverstoß

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-708
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen