Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Forderungseinzug

Stand: 17.04.2014

Forderungseinzug ist ein allgemeiner Begriff.

Forderungseinzug beschreibt das Geltendmachen und Durchsetzen einer Forderung im Rechtswege. Der Forderungseinzug ist elementares Tagesgeschäft der Rechtsanwälte und der Inkassounternehmen. Diese besitzen über das nötige know-how und die nötige Ausstattung, um bestehende Forderungen schnell und vor allen Dingen auch kostengünstig durchzusetzen. Dies betrifft nicht nur die Geltendmachung im außergerichtlichen Bereich, also durch anwaltliches Mahnschreiben, sondern auch die Durchsetzung des Anspruches im gerichtlichen Mahnverfahren oder durch ein streitiges Verfahren vor einem Gericht. Dabei ist es insbesondere wichtig, dass mögliche Gegenansprüche, Einreden und Einwendungen geprüft werden, weshalb es sich dringend empfiehlt, in Fragen des Forderungseinzuges einen Anwalt zu beauftragen, damit dieser die Rechtslage umfassend prüfen und auch über die möglichen Kosten Auskunft geben kann.

Eine andere Interpretation des Begriffes Forderungseinzug aber auch der Bankeinzug einer Geldforderung im Lastschriftverfahren.

Bei Fragen rund um dieses Thema hilft Ihnen ein Anwalt der Deutschen Anwaltshotline gern am Telefon oder auch per E-Mail weiter.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Forderungseinzug
Telekom vergisst Grundgebührabrechnung
Bank fordert 100.000 Euro Grundschuld
Forderung von Inkassofirma
Hohe Verzinsung nach Fehlern in Abrechnung
Kontopfändung ohne Vollstreckungsbescheid?
Unerlaubte Handlung verjährt nicht - stimmt das?
Ungerechtfertigte Forderungen eines Unternehmens ohne Nachweis der vertraglichen Grundlage

Interessante Beiträge zu Forderungseinzug
Kein Zuschuss von der Krankenkasse für einen Karatekurs
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.712 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.02.2017
Vielen Dank!

   | Stand: 16.02.2017
Vielen Dank!

   | Stand: 15.02.2017
Sehr freundliche Beratung, kurz, bündig und doch verständlich, bin sehr zufrieden, nur zu empfehlen, werde bei Bedarf auf jeden Fall auch wieder drauf zurückgreifen. Danke

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-142
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Steuerrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Anspruchsgrundlage | Anspruchsvoraussetzungen | bestrittene Forderung | Forderungen | Forderungsabtretung | Forderungsanerkennung | Forderungsausfall | Forderungskauf | Forderungsposition | Forderungsverjährung | Forderungsverkauf | Forderungsverlust | Gegenforderung | Geltendmachen | Nachforderung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-142
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen