Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Fitness

Stand: 13.06.2016

Rechtsprobleme in Verbindung mit dem Begriff Fitness können sich auf unterschiedlichen Gebieten abspielen.

Häufig werden bei Abschluss eines Fitnessvertrages Zahlungen für Dienstleistungen fällig, die vorher nicht explizit genannt wurden und auch vom Fitnesssuchenden nicht gewollt sind. Weiterhin werden häufig automatische Vertragsverlängerungen mit zu langen Kündigungsfristen vereinbart oder es gibt Probleme mit außerordentlichen Kündigungen. Die außerordentliche Kündigung unterscheidet sich hierbei generell von der ordentlichen dadurch, dass die letztere meist an bestimmte Fristen gebunden ist. Die außerordentliche Kündigung setzt hingegen regelmäßig einen besonderen Grund für die Vertragsbeendigung voraus, im Fitnessbereich können das zum Beispiel eine Mutterschaft, ein Umzug oder auch eine Verletzung oder Krankheit sein. Denkbar ist auch eine ganz andere Richtung von Rechtsproblemen, wenn zum Beispiel durch falsche Beratung körperliche Schäden eingetreten sind oder eine Maschine an sich eine Verletzung hervorgerufen hat. Dann kann ggf. ein Anspruch auf Schadensersatz entstehen.

Bei Fragen zur hierzu wird Ihnen ein Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline in der Regel binnen weniger Minuten telefonisch weiterhelfen können; in komplizierteren Fällen erklärt er Ihnen das weitere Vorgehen, und hilft Ihnen damit, rechtliche Nachteile zu vermeiden.


Passende Verträge zum Thema Fitness finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Fitness
Vorzeitige Kündigung eines Fitness-Vertrages
Mietvertrag für Kaffeemaschine nach Geschäftsaufgabe
Automatische verlängerung von Fitnessvertrag rechtens
Unberechtigte Geld-Abbuchung vom Fitnesstudio?
Partnervermittlung im Internet - Trotz Kündigung eine Rechnung bekommen
Ist eine Kündigung vor dem Beginn der Vertragslaufzeit möglich?
Fitnessstudio akzeptiert trotz vorheriger Zusage die Beendigung des Vertrages nicht

Interessante Beiträge zu Fitness
Vertrag mit Fintessstudio bleibt auch bei Umzug bestehen
Videoüberwachung in Fitnessstudio zulässig?
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.495 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-099
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Arbeitsrecht | Vereinsrecht | Zivilrecht | Agenturprovision | Beraterhaftung | Beratertätigkeiten | Bordell | Dienstleistungeintragung ins Handelsregister | Dienstleistungsfristen | Dokumentationspflicht | Fitnessclub | Fitnessstudio | Partnervermittlung | Personenschutz | Prostitutionsgesetz | Sportstudio

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-099
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen