Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Finanzkauf

Stand: 17.08.2012

Finanzkauf bezeichnet im Allgemeinen ein Kaufgeschäft, bei dem der Kaufpreis nicht auf einmal, sondern in Raten abgezahlt wird.

Dies geschieht in der Weise, dass nicht nur der Kaufvertrag, sondern gleichzeitig auch ein Darlehensvertrag mit einer Bank abgeschlossen wird. Im Falle des Finanzkaufs wird der Darlehensvertrag vom Händler vermittelt. Dieser arbeitet mit der Bank zusammen, kennt die Darlehensbedingungen und kann dem Kaufinteressenten entsprechende Formulare vorlegen. Der Darlehensvertrag ist auf den Kaufvertrag bezogen und bildet mit ihm eine wirtschaftliche Einheit, sodass verbundene Verträge gemäß § 358 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) vorliegen.

Ist der Käufer nicht Unternehmer, sondern Verbraucher, hat er die Möglichkeit, den Darlehensvertrag binnen einer bestimmten Frist zu widerrufen. Im Falle verbundener Verträge ist der Käufer bei rechtzeitigem Widerruf dann auch an den Kaufvertrag nicht mehr gebunden.Wenn Sie Fragen zum Finanzkauf haben, stehen Ihnen bei der Deutschen Anwaltshotline spezialisierte Anwälte für Ihre Fragen zur Verfügung. Bitte halten Sie für ein Telefonat Ihre Unterlagen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Finanzkauf
Bankschließfach von Freund gepfändet - mein Geld ist weg
Ebay-Verkäufer liefert Ware nicht aus
Rechtsgutachten in der Politik - Erfolgsaussicht
Kaufvertrag unterschrieben - Preis bindend?
Hauskauf - Zusatzkosten, Schadensersatz
Aufforderung zum Schadenersatz gegenüber einer Demenzkranken
Betrugsmasche im Internet in Form von billigen Mietwohnungen

Interessante Beiträge zu Finanzkauf
Privater Kfz Verkauf im Internet
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.243 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-053
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Erbrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Abzahlungsvertrag | Geld | Geld zurück | Geldforderung | Geldgutscheine | Geldleihe | Geldrückgaberecht | Geldschenkung | Geldschulden | Geldverleih | Kredithai | Ratenkaufvertrag | Ratenkredit | Ratenvertrag

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-053
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen