Durchwahl Bankrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Falschberatung

Stand: 28.04.2014

Von einer zum Schadensersatz verpflichtenden Falschberatung wird dann gesprochen, wenn ein Kunde im Rahmen eines Beratungsvertrages falsch beraten wird und der Kunde daraufhin eine (z. B. Kauf-)Entscheidung fällt, die für ihn nachteilig ist.

Falschberatung ist in allen Bereichen möglich. Praktisch sehr große Bedeutung hat die Problematik der Falschberatung im Bereich des Kapitalanlagerechts.Häufig ist in diesen Fällen der geschäftlich unerfahrene Anleger auf die sachkundige Beratung eines Anlagevermittlers angewiesen. Besonders in den 90er Jahren wurden bei vielen dieser Beratungsgespräche sowohl die Kapitalverlustrisiken verschwiegen, als auch die Renditemöglichkeiten übertrieben.Nach der Rechtsprechung des BGH bestehen in derartigen Fällen möglicherweise Schadensersatzansprüche.Im Zusammenhang mit der Falschberatung können sich vielfältige rechtliche Fragestellungen ergeben. Die Recherche dazu im Internet ist sicher sinnvoll, aber oft nicht zufriedenstellend.Ein Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline kann meist in wenigen Minuten am Telefon Ihre individuellen Fragen beantworten oder bei komplexen Fällen wichtige Informationen im Rahmen der telefonischen Erstberatung geben.

Bitte halten Sie eventuell vorhanden Unterlagen oder Schriftwechsel bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Falschberatung
Sparkonto von Sohn umschreiben lassen
Hotel - Geld für nicht erbrachte Leistung zurück erhalten
Vorfälligkeitszinsen nach Wohnungsverkauf?
Hauskauf - Zusatzkosten, Schadensersatz
Nicht Ordnungsgemäß ausgeführte Arbeit bezahlen ?
Nachteile bei der vorzeitigen Kündigung einer Police
Betrugsmasche im Internet in Form von billigen Mietwohnungen

Interessante Beiträge zu Falschberatung
Privater Kfz Verkauf im Internet
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.486 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-890
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Bankrecht
 
0900-1 875 003-931
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Bankrecht | Bankrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Aval | Avalgebühr | Avalzinsen | Bankauskunft | Bankenrecht | Bankvollmacht | Darlehen Ablösen | Geld | Ombudsmann | Prospekthaftung | Sparkassengesetz | Übertragungsvertrag | Valuta | Zinsfreistellung | Restschuldversicherung | Bargeld | Ombudsrat | Bearbeitungsgebühr Kredite Rückforderung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-890
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Bankrecht
 
0900-1 875 003-931
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen