Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Einkaufsrecht

Stand: 03.12.2013

Das Einkaufsrecht ist insbesondere für Unternehmen von großer Bedeutung. Diese haben ein Interesse daran, z.B. die Einkaufsbedingungen bzw. die Verkaufsbedingungen im Rahmen von Allgemeinen Geschäftsbedingungen weitestgehend zu Ihren Gunsten zu gestalten.

Dabei spielen Regelungen zur Haftung, Gewährleistung oder zur Preisanpassung eine wichtige Rolle. Beispielsweise kann geregelt werden, welche Rechtsfolgen bei einem Lieferverzug durch den Lieferanten eintreten, wenn dadurch die eigene Produktion ins Stocken gerät.
Aber auch bei internationalen Vertragsbeziehungen zwischen Unternehmen sind entsprechende Regelungen sinnvoll, um Rechtssicherheit über die anzuwendenden Vorschriften und der Vertragsabwicklung zu erlangen.

Im Einkaufsrecht ist in der unternehmerischen Praxis die Untersuchungs- und Rügepflicht von erhaltener Ware von Bedeutung, die in § 377 HGB geregelt ist. Danach ist bei Vorliegen eines Handelsgeschäfts der Käufer verpflichtet, die Ware unverzüglich nach Erhalt auf Mängel zu untersuchen, und einen solchen Mangel auch unverzüglich dem Verkäufer gegenüber anzuzeigen. Unterbleibt eine solche Mängelanzeige, so kann die Ware als genehmigt angesehen werden mit der Folge, dass Ansprüche wegen Mangelhaftigkeit der Ware entfallen können.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Einkaufsrecht
Wegerecht - Feldweg zu eigenem Haus
Vorkaufsrecht - Wie sind die rechtlichen Positionen bei Abschluss eines Vorkaufvertrages - Vor- und Nachteile
Übertragung einer Immobilie trotz bestehendem Vorkaufsrecht

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.486 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-474
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Sozialrecht | Zivilrecht | Pferderecht | Ausstellungsstück | B-Ware | Elektrogeräte | Kaufvertrag | Kaufvertragsrecht | mündlicher Kaufvertrag | privater Kaufvertrag | privater Verkauf | Reduzierte Ware | Sofortkauf | Verkaufsvertrag | Vorkaufsrecht | Formular Kaufvertrag | Kaufvorvertrag

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-474
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen