Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Eigentümer

Stand: 07.04.2014

Das Eigentum stellt im Gegensatz zum bloßen Besitz das umfassendste Recht an einer Sache dar. Der bloße Besitzer einer Sache ist im Umgang mit der Sache rechtlich beschränkt, er hat sie beispielsweise nur geliehen oder gemietet. Demgegenüber kann der Eigentümer grundsätzlich nach Belieben mit ihr verfahren.

Das Eigentum kann jedoch eine Einschränkung durch Gesetz erfahren. So heißt es im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) in § 903 Satz 1: "Der Eigentümer einer Sache kann, soweit nicht das Gesetz oder Rechte Dritter entgegenstehen, mit der Sache nach Belieben verfahren und andere von jeder Einwirkung ausschließen." Das Grundgesetz gewährleistet das Eigentum in Art. 14 GG. Allerdings werden Inhalt und Schranken durch Gesetze bestimmt. "Das Eigentum verpflichtet", heißt es weiter in Art. 14 Absatz 2 GG. "Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen".

Man unterscheidet verschiedene Arten von Eigentum: Z.B. das Alleineigentum, das Miteigentum nach Bruchteilen und das Sicherungseigentum.
Bei Fragen stehen Ihnen die Rechtsanwälte/-innen der Deutschen Anwaltshotline zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Eigentümer
Eigentumsauseinandersetzung bei Trennung unverheiratetetr Paare
Rückerstattung von Bearbeitungsgebühren bei Bausparverträgen
Grundbucheintrag beim Erben eines Hauses
Nießbrauchurkunde - Hausrat und Innenausstattung
Mehreinheitliche Abstimmung wegen Teilüberdachung?
Auszug eines Partners nach der Trennung
Kauf einer Wohnung durch einen ALG 1 Bezieher

Interessante Beiträge zu Eigentümer
Überhöhter Kaufpreis sittenwidrig: Wohnungskaufvertrag nichtig
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.722 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.02.2017
Danke an RA Krüger für die Info und Hilfe !

   | Stand: 22.02.2017
Kein langatmiges "Provisionsgespräch", sondern gute Informationen und hilfreiche Tipps zu Rechtsfragen!

   | Stand: 21.02.2017
Vielen Dank für das Gespräch ich empfand es als sehr informativ und es hat mir in jedem Fall weiter geholfen. Mit freundlichen Grüßen Harald Weiss

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-389
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Beamtenrecht | Zivilrecht | Pferderecht | Bearbeitung | Eigentum | Eigentum und Besitzer | Eigentümerrecht | Eigentumsrecht | Eigentumsüberlassung | Eigentumsvermutungen | Eigentumsvorbehalt | Eigentumswohnung | Enteignung | Finderlohn | Fundrecht | Fundsache | Gruppeneigentum | Miteigentum

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-389
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen